Fabian Giefer - alle aktuellen Informationen
Fabian Giefer - alle aktuellen Informationen FOTO: dpa, cas jhe
Fabian Giefer
Geburtsdatum: 17.05.1990 Position: Torhüter
Größe: 1,96 m Trikotnummer: 34
Gewicht: 93 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 42
Nationalität: DEU Bundesliga-Tore Karriere: 0
Verein: FC Schalke 04 1. Bundesliga-Spiele Saison: 0
Im Team seit: 01.07.2014 1. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

Ehemalige Vereine: FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen, Bayer 04 Leverkusen II

Narbe wieder aufgebrochen

Erneut lange Zwangspause für Schalke-Torhüter Giefer

Fußball-Torhüter Fabian Giefer bleibt das Verletzungspech treu. Weil eine Narbe im Adduktorenbereich wieder aufgebrochen ist, musste der 25 Jahre alte Schalker Profi erneut operiert werden. "Der Eingriff ist gut verlaufen", berichtete der 25-Jährige am Donnerstag auf der Schalke-Homepage. "Realistisch ist, dass ich in drei Monaten wieder einsatzfähig bin", ergänzte er. Der ehemalige Düsseldorfer war schon in der vorigen Saison nach einem Sehnenanriss und einem Muskelbündelriss lange ausgefallen. Er stand zuletzt am 3. Februar dieses Jahres beim 1:1 bei Bayern München im Schalke-Tor. Ob die Schalker sich nach einem Ersatz umsehen, bleibt vorerst offen. Unabhängig vom gesundheitlichen Rückschlag für Giefer wird Torhüter Michael Gspurning aus dem Regionalligateam des RevierKlubs einen Profivertrag erhalten. mehr

Torwart wieder fit

Schalke wohl mit Fährmann in Augsburg

Fußball-Bundesligist Schalke 04 darf im Auswärtsspiel am Sonntag (15.30 Uhr) beim FC Augsburg auf das Comeback von Ralf Fährmann hoffen. Der Torhüter hatte sich in der Rückrunden-Vorbereitung im Januar einen Kreuzbandanriss im rechten hinteren Knie zugezogen und in diesem Jahr noch keine Partie für die Gelsenkirchener bestreiten können. In dieser Woche war Fährmann ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Weil auch Ersatzmann Fabian Giefer wegen einer Adduktorenverletzung ausfiel, kam in den letzten Wochen der erst 19-jährige Timon Wellenreuther zum Einsatz. Nach Leon Goretzka, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan wäre Fährmann der vierte Langzeitverletzte, der den Schalkern nun im Saisonendspurt und somit im Kampf um einen internationalen Startplatz wieder zur Verfügung stünde. Auch Weltmeister Julian Draxler, der vor fünf Monaten einen Sehnenriss erlitten hatte, steht vor der Rückkehr auf den Platz. Der 21-Jährige konnte ebenfalls in dieser Woche bereits wieder mit der Schalker Mannschaft trainieren, ein Einsatz schon am Sonntag in Augsburg käme für ihn aber noch zu früh. mehr