Fabian Hambüchen - alle aktuellen News zu Deutschlands Turner
Fabian Hambüchen - alle aktuellen News zu Deutschlands Turner FOTO: dapd, Gregory Bull
Fabian Hambüchen
"Mit Vollgas in die Reha"

Hambüchen an der Schulter operiert

Olympiasieger Fabian Hambüchen (29) ist erfolgreich an seiner lädierten rechten Schulter operiert worden. Deutschlands Sportler des Jahres, in Rio de Janeiro Goldmedaillengewinner am Reck, hatte schon vor dem größten Triumph seiner Karriere einen Sehnenabriss erlitten. Die Verletzung war allerdings erst bei einer nachträglichen medizinischen Untersuchung festgestellt worden. "Die OP ist gut verlaufen, und jetzt kann es mit Vollgas in die Reha gehen", schrieb der Wetzlarer am Dienstag bei Facebook. Wegen des Eingriffs wird Hambüchen den Bundesliga-Auftakt mit der Riege der KTV Obere Lahn verpassen. Seine internationale Karriere hatte er bereits nach seinem Triumph in Brasilien für beendet erklärt. mehr

Turn-Olympiasieger

Hambüchen erfolgreich an der Schulter operiert

Turn-Star Fabian Hambüchen ist am Montag erfolgreich an der Schulter operiert worden. Professor Ulrich Brunner operierte im Krankenhaus Agatharied im bayerischen Hausham den Riss der Supraspinatus-Sehne, den sich der deutsche "Sportler des Jahres" bereits im Februar 2016 zugezogen hatte und dennoch in Rio de Janeiro Olympiasieger am Reck wurde. "Es geht ihm gut, natürlich ist er nach dem Eingriff noch etwas benommen", sagte sein Vater und Trainer Wolfgang Hambüchen der Deutschen Presse-Agentur. Sein Sohn werde nun in den nächsten Tagen die Rehabilitation bei Physiotherapeut Cyrus Salehi in München absolvieren. mehr

Thema

Fabian Hambüchen