FC Erzgebirge Aue
2. Bundesliga

Bielefeld spielt in Sondertrikots zum 150. Geburtstag von Bethel

Zweitligist Arminia Bielefeld tritt am 5. März im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue in Sondertrikots mit der Aufschrift "150 Jahre Bethel" an. Hauptsponsor Schüco verzichtet an diesem Tag auf die Präsentation seines Logos. Die Jubiläums-Hemden werden anschließend für den guten Zweck versteigert. An 280 Standorten in acht Bundesländern unterhalten die Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel Einrichtungen für hilfsbedürftige Menschen. Ob in der Behindertenhilfe, Epilepsie, Psychiatrie, Jugend- und Altenpflege, in Kliniken, Schulen oder der Wohnungslosenhilfe - jährlich nutzen etwa 230.000 Menschen die Angebote aus Bethel. 1867 wurde die erste Einrichtung in Bielefeld gegründet. Bis heute ist Bielefeld mit seinem gleichnamigen Stadtteil Bethel größter Standort der Stiftung geblieben. mehr