FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04 FOTO: rpo
FC Ingolstadt 04
WM-Qualifikation

Australien verpasst wichtigen Sieg gegen den Irak

Bundesliga-Fußballer Mathew Leckie hat mit Australien in der WM-Qualifikation einen wichtigen Sieg gegen den Irak verpasst. Sein Team kam am Donnerstag in Teheran nur zu einem 1:1 (1:0). Der Angreifer vom FC Ingolstadt 04 brachte Australien in der ersten Halbzeit in Führung, doch Ahmed Jasin überwand Torwart Mitch Langerak und glich aus (76.). Australien war vor dem sechsten Spieltag mit jeweils einem Punkt Rückstand Dritter hinter Saudi-Arabien und Japan gewesen. Der Irak war Fünfter der Sechsergruppe. Nur die ersten beiden Teams qualifizieren sich sicher für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Der Irak trägt seine Heimspiele zum Teil im Iran aus. mehr

FC Ingolstadt

Kachunga wechselt endgültig zu Huddersfield Town

Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt lässt seinen Stürmer Elias Kachunga endgültig zum englischen Zweitligisten Huddersfield Town ziehen. Kachunga war bislang an die Mannschaft des deutschen Trainers David Wagner ausgeliehen, die Terrier zogen nun mit Wirkung zur kommenden Saison eine Kaufoption für den 24-Jährigen. Die Ablöse beträgt nach Angaben von Huddersfield 1,3 Millionen Euro. Kachunga, der zweimal für die deutsche U21-Nationalmannschaft spielte, erhält beim Klub aus der Grafschaft Yorckshire einen Vertrag bis 2020. Mit Huddersfield kämpft er um den Aufstieg in die englische Premier League und ist derzeit Tabellendritter. Dieser Platz würde zur Qualifikation für die Aufstiegsplay-offs reichen. "Seine Art zu spielen, passt perfekt nach England", kommentierte Huddersfield Coach Wagner. In Ingolstadt war Kachunga nicht zurechtgekommen und hatte es lediglich auf zehn Bundesliga-Einsätze in der Saison 2015/16 gebracht. "Elias hat der Wechsel offensichtlich gut getan. Es ist schön zu sehen, dass das Leihgeschäft Früchte trägt", sagte FCI-Sportdirektor Thomas Linke. In Huddersfield ist Kachunga zu einem Publikumsliebling aufgestiegen, in 37 Ligaspielen erzielte er zehn Tore für den Zweitligisten. mehr

Eintracht Frankfurt

Vallejo nach Verletzung im Training zurück

Jesus Vallejo ist nach mehrwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining von Eintracht Frankfurt zurückgekehrt. Der Innenverteidiger hatte sich Mitte Februar beim 0:2 gegen den FC Ingolstadt einen Muskelfaserriss zugezogen. Nachdem der 20-Jährige grünes Licht von der medizinischen Abteilung erhalten hat, könnte er schon im Heimspiel gegen den Hamburger SV an diesem Samstag wieder eine Option sein. "Er wird zumindest im Kader sein", sagte Eintracht-Trainer Niko Kovac. mehr