FC Schalke 04
Bundesliga

Schalke steigert Marketing-Einnahmen auf 95 Millionen Euro

Bundesligist Schalke 04 konnte trotz der schwachen Saison 2016/17 die Marketing-Einnahmen um zehn Prozent auf rund 95 Millionen Euro steigern. "Wir stehen auf Rang drei in der Bundesliga, was diesen Bereich betrifft - also auf einem Champions-League-Platz", sagte Schalkes Marketing-Chef Alexander Jobst (43) der Sport Bild. Spitzenreiter im Ranking ist Meister Bayern München vor Borussia Dortmund. Als Jobst 2011 bei Schalke anfing, lagen die Marketing-Erlöse bei rund 50 Millionen Euro pro Saison. Die Königsblauen, die in der abgelaufenen Spielzeit einen Europacupplatz verpasst hatten, wollen im Marketingbereich weiter wachsen. Jobst warnte allerdings: "Wenn wir auch die nächsten zwei Jahre den Europacup verpassen, hätten wir ein Problem." mehr

Vorbereitung

Schalke testet gegen Baku und Eibar

Bundesligist FC Schalke 04 hat für das Trainingslager im österreichischen Mittersill vom 25. Juli bis 1. August zwei Testspiele vereinbart. Am 26. Juli (18.00 Uhr) trifft das Team des neuen Trainers Domenico Tedesco in Neukirchen auf den achtmaligen aserbaidschanischen Meister Neftschi Baku, am 30. Juli (17.30) ist in Mittersill der spanische Erstligist SD Eibar der Gegner. Das erste Testspiel in der Vorbereitung bestreitet Schalke am 8. Juli (19.00 Uhr) bei der SpVgg. Erkenschwick. mehr