FIFA (Fédération Internationale de Football Association)
FIFA (Fédération Internationale de Football Association) FOTO: dpa, pse hak
FIFA
WM-Auslosung in Moskau

Prominente Unterstützung für Lineker und Klose

Englands Fußball-Idol Gary Lineker und Weltmeister Miroslav Klose bekommen bei der Auslosung der WM-Endrunde prominente Unterstützung. Wie der Weltverband FIFA am Dienstag mitteilte, werden Diego Maradona (Argentinien), Laurent Blanc (Frankreich), Gordon Banks (England), Cafu (Brasilien), Fabio Cannavaro (Italien), Diego Forlan (Uruguay) und Carles Puyol (Spanien) am 1. Dezember in Moskau Lineker bei der Ziehung der Kugeln assistieren. Die sieben Spieler repräsentieren neben WM-Rekordtorschütze Klose die acht Siegernationen der bisherigen 20 Endrunden. Der 91 Jahre alte Nikita Simonjan vertritt Gastgeber Russland. Klose wird die WM-Trophäe zur Zeremonie bringen. mehr

Deutscher im offiziellen Kandidatenkreis

FIFA nominiert Schiedsrichter Brych in WM-Vorauswahl

Schiedsrichter Felix Brych ist einer Nominierung für die Fußball-WM 2018 ein Stück näher. Der Weltverband FIFA berief den Münchner in den offiziellen Kandidatenkreis der Referees für die Weltmeisterschaft in Russland und lud Brych zu einem Vorbereitungsseminar in Abu Dhabi vom 25. bis 29. November ein. Das endgültige Schiedsrichter-Aufgebot für die WM werde im Januar verkündet, teilte die FIFA am Samstag mit. Auf der Liste der WM-Anwärter stehen 36 Referees. mehr

Thema

FIFA