FIFA (Fédération Internationale de Football Association)
FIFA (Fédération Internationale de Football Association) FOTO: dpa, pse hak
FIFA
Confed Cup

Referee Faghani pfeift Halbfinale Portugal gegen Chile

Alireza Faghani aus dem Iran leitet das Halbfinale beim Confederations Cup zwischen Portugal und Chile. Der 39-Jährige wurde von der Fifa für die Partie am Mittwoch (20 Uhr/ARD) in Kasan eingeteilt. Beim Testlauf für die Fußball-WM in Russland hatte Faghani schon das zweite deutsche Gruppenspiel gegen Chile (1:1) in der Tatarenmetropole gepfiffen. Faghani ist seit 2008 Fifa-Referee und wurde im vergangenen Jahr zum besten Unparteiischen in Asien gekürt. Sein bislang wichtigster Einsatz war die Leitung des Endspiels beim olympischen Fußball-Turnier 2016 zwischen Brasilien und Deutschland. mehr

Confed Cup

Portugal-Training ohne Guerreiro und Bernardo Silva

Dortmunds Verteidiger Raphael Guerreiro und Bernardo Silva haben wegen ihrer Knöchelverletzungen am Montag nicht am Training der portugiesischen Nationalmannschaft teilnehmen können. Das Duo wurde im Teamhotel in St. Petersburg behandelt. Ob beide am Mittwoch (20 Uhr/MESZ/ARD) im Halbfinale des Confed Cups gegen Chile mitwirken können, war noch unklar. Guerreiro, der von Paris Saint-Germain umworben sein soll, hatte sich im Auftaktspiel des Europameisters gegen Mexiko (2:2) eine schmerzhafte Knöchelprellung zugezogen. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass der 23-Jährige langfristig pausieren müsse. Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland (4:0) hatte Trainer Fernando Santos aber gesagt, dass der Linksverteidiger möglicherweise beim WM-Testlauf in Russland nochmals spielen könne. Bernardo Silva hatte sich bei seinem Tor zum 2:0 gegen Neuseeland ebenfalls am Knöchel verletzt.  mehr

Confed Cup

Kolumbianer Roldán pfeift Deutschland gegen Kamerun

Der kolumbianische Schiedsrichter Wilmar Roldán leitet das dritte und letzte Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Confed Cup gegen Kamerun. Assistenten des 37-Jährigen bei der Partie am Sonntag (17 Uhr/ZDF) in Sotschi sind seine Landsleute Alexander Guzman und Cristian de la Cruz. Als Videoreferee wurde der Portugiese Artur Dias vom Fußball-Weltverband Fifa eingeteilt. Roldán war als Schiedsrichter bereits beim Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Neuseeland (2:0) im Einsatz. Beim 3:2 der deutschen Mannschaft im Auftaktspiel der Mini-WM gegen Australien stand er als Vierter Offizieller an der Seitenlinie. mehr

Thema

FIFA