Florenz - Informationen und Bilder zur Stadt
Florenz - Informationen und Bilder zur Stadt FOTO: Shutterstock/ Gurgen Bakhshetsyan
Florenz
Champions League

VfL Wolfsburg auf Viertelfinalkurs

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat in der Champions League das Tor zum Viertelfinale weit aufgestoßen. Im Achtelfinal-Hinspiel setzte sich der Tabellendritte der Bundesliga beim italienischen Meister AC Florenz souverän mit 4:0 (0:0) durch und schuf sich beste Voraussetzungen für das Rückspiel am kommenden Mittwoch (18.00 Uhr) in Wolfsburg. "Wir wollen offensiv auftreten, mutig auftreten und Tore erzielen", hatte Trainer Stephan Lerch vor dem Spiel gesagt. Nach der Pause setzte seine Mannschaft das Vorhaben um. Die Isländerin Sara Gunnarsdottir (49./60.) und Pernille Harder (54.) aus Schweden sorgten innerhalb weniger Minuten für ein beruhigendes Polster, danach unterlief Fiorentina-Torhüterin Stephanie Öhrström ein Eigentor (73.). Wolfsburg, Champions-League-Sieger von 2012 und 2013, hatte in der Runde der letzten 32 den spanischen Vertreter Atletico Madrid mühelos ausgeschaltet (3:0/12:2). mehr

Theresa May enttäuscht

Mit ihrer Rede in Florenz wollte Premierministerin Theresa May den Stillstand in den Brexit-Verhandlungen beenden. Aber es ist fraglich, ob ihre Konzessionen reichen werden, um ihre Amtskollegen zu überzeugen. Die Regierungschefs der EU werden sich im Oktober zu einem Gipfel treffen und entscheiden müssen, ob genügend Fortschritte gemacht wurden, um die Verhandlungen in die nächste Phase eintreten zu lassen. Was Theresa May in Florenz anzubieten hatte, war vor allem Stimmungsmusik, aber wenig Handfestes. mehr