Frank Kramer - aktuelle Informationen zum Fortuna-Trainer
Frank Kramer - aktuelle Informationen zum Fortuna-Trainer FOTO: dpa, ebe jai
Frank Kramer
Junioren-EM

Deutsche U19 trifft auf England, Bulgarien und Holland

Die deutsche U19-Nationalmannschaft trifft bei der Europameisterschaft im Sommer in Georgien in ihrer Gruppe auf England, Bulgarien und die Niederlande. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Tiflis. "Das ist eine Hammergruppe, eine sehr große Herausforderung", sagte Trainer Frank Kramer. "England hat Spanien geschlagen, das sagt schon alles. Mit den Niederländern haben wir erst unsere Erfahrungen gemacht, das ist ein Klassiker im Juniorenfußball", sagte der Coach und erinnerte an das 1:2 im September 2016. "Und Bulgarien darf man nicht vergessen: Das Team hat mit Frankreich einen der absoluten Favoriten in der Qualifikation rausgeworfen." Man gehe diese Aufgaben "voller Mut und Engagement" an. Der DFB-Nachwuchs startet am 3. Juli gegen die Niederlande in das Turnier. Es folgt am 6. Juli das Duell gegen Bulgarien, ehe zum Abschluss der Gruppenphase am 9. Juli England wartet. Anstoßzeiten und Spielorte werden noch festgelegt. mehr

DFB-Junioren

Passlack führt U19-Aufgebot für EM-Qualifikation an

Angeführt vom Dortmunder Felix Passlack startet die deutsche U19-Nationalmannschaft in die entscheidende Phase der EM-Qualifikation. Der Fußball-Profi vom Bundesliga-Dritten ist einer von 21 Spielern, die Trainer Frank Kramer am Dienstag in seinen vorläufigen Kader berief. Zum Aufgebot, das Kramer bis kommende Woche auf 18 Profis verringern muss, zählt auch der Kölner Salih Özcan. Die DFB-Auswahl trifft von Donnerstag kommender Woche an als Gastgeber im entscheidenden Qualifikationsturnier auf die Slowakei, Serbien und Zypern. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die EM-Endrunde in Georgien vom 2. bis 15. Juli. "Uns erwarten drei unangenehme und körperlich robuste Gegner", sagte Kramer. "Wir haben den Kader so zusammengestellt, dass wir einerseits gegenhalten und andererseits spielerisch überzeugen können." mehr

4:0 gegen Irland

Deutsche U19-Junioren ziehen unbesiegt in die Eliterunde ein

Die deutschen U19-Fußballer sind als Gruppensieger und ohne Punktverlust in die nächste Runde der EM-Qualifikation eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer gewann beim Mini-Turnier in Albanien auch das dritte Spiel gegen Irland mit 4:0 (1:0) und kann sich somit in der Eliterunde (20. bis 28. März 2017) für die EM-Endrunde in Georgien im kommenden Juli qualifizieren. Im Stadion Niko Dovana in Durres erzielte der Bremer Niklas Schmidt gleich drei Treffer für die deutsche Mannschaft (24./52./55.), zwei davon per Elfmeter. Den vierten Treffer steuerte Jonas Busam vom SC Freiburg (65. Minute) bei. mehr