Fraport AG
Basketball

Frankfurt verlängert Vertrag mit Herbert vorzeitig

Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat den Vertrag mit Trainer Gordon Herbert vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert. Das teilten die Frankfurter am Freitag mit. Der 55-Jährige ist seit einem Jahr im Amt, hatte in diesem Jahr mit seiner Mannschaft auf Platz elf den Einzug in die Play-offs aber verpasst. "Mit Gordon Herbert haben wir einen Neuaufbau eingeleitet. Unser Ziel ist es in ein, zwei Jahren nicht nur wieder um Titel mitzuspielen, sondern diese auch nach Frankfurt zu holen", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Gunnar Wöbke: "Das ist sehr ambitioniert, aber ich bin mir sicher, dass wir die dafür notwendige Spieler- und Trainerbasis geschaffen haben." mehr

Basketball

Würzburg mit Big Point, Artland siegt mit der Sirene

Die s. Oliver Baskets Würzburg haben in der Basketball-Bundesliga einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Am 28. Spieltag bezwangen die Unterfranken die Fraport Skyliners mit 81:70 (36:43). Durch den neunten Saisonsieg vergrößerte Würzburg seinen Vorsprung auf die Abstiegszone vorerst auf vier Punkte. Im zweiten Freitagsspiel untermauerten die Artland Dragons als Fünfter (36:20 Punkte) durch ein 74:71 (35:38) beim Achten MHP Riesen Ludwigsburg ihre Play-off-Ambitionen. Der erfolgreiche Dreier von David Holston 0,5 Sekunden vor dem Ende entschied die Partie zugunsten der Niedersachsen. Für Ludwigsburg (28:28) ist die Teilnahme an der Endrunde nun wieder in akuter Gefahr. mehr