Freiburg
Freiburg

Junge gequält - Freund der Mutter hatte Kontaktverbot

Der Fall eines vermutlich jahrelang sexuell missbrauchten Jungen setzt die Behörden im Raum Freiburg unter Druck. Obwohl Polizei, Justiz und Jugendamt wussten, dass ein vorbestrafter Sexualstraftäter verbotenerweise mit einem Jungen zusammenwohnte, konnte das Kind nicht dauerhaft aus der Familie genommen werden. Etwa zwei Jahre lang wurde der heute Neunjährige nach Ermittlerangaben von seiner Mutter im Internet für Sex vermietet - gegen Tausende Euro an Männer aus dem In- und Ausland. mehr