Freiburg
Hannover 96

Einsatz Abwehrchef Sané gegen Köln "sehr stark gefährdet"

Fußball-Bundesligist Hannover 96 bangt vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln um seinen Abwehrchef Salif Sané. "Der Einsatz ist wirklich sehr stark gefährdet", sagte Trainer André Breitenreiter am Freitag. Am Sonntag (15.30 Uhr) spielt der Aufsteiger gegen die Rheinländer. Sané hatte sich beim 1:1 gegen den SC Freiburg eine Prellung am Sprunggelenk zugezogen. Seitdem konnte er noch nicht trainieren. Stürmer Jonathas fällt gegen Köln erneut wegen einer Zerrung aus. Der 96-Rekordeinkauf hatte deshalb schon die Partien gegen Freiburg und Hamburg verpasst. Köln hat bislang alle fünf Saisonspiele verloren und ist Tabellenletzter, Hannover ist noch ungeschlagen und Vierter. Trotzdem sei 96 nicht der Favorit, betonte Breitenreiter. "Für uns wird es nie Selbstläufer geben", sagte er. "Wir brauchen 100 Prozent von allen."  mehr