Freistoßspray - News und aktuelle Informationen
Freistoßspray - News und aktuelle Informationen FOTO: dpa, ade fux lof
Freistoßspray
Sinsheim

Probleme mit dem Freistoßspray

Das Freistoß-Spray bereitet den Schiedsrichtern in der Bundesliga Schwierigkeiten. "Aktuell gibt es leider noch kleinere Probleme mit dem Spray des neuen Anbieters. Beispielsweise die Sichtbarkeit aus größerer Entfernung", räumte Lutz Michael Fröhlich, Abteilungsleiter Referees beim DFB, gegenüber der "Bild am Sonntag" ein. Tobias Welz hatte beim 2:1-Sieg von Hoffenheim gegen Stuttgart zweimal vergeblich versucht, eine Linie zu markieren. Möglicherweise war die Kälte ein Problem. In der Hinrunde hatte der DFB Sprays aus Argentinien importieren lassen, jetzt liefert ein deutscher Hersteller. mehr

Schiedsrichter

Freistoßspray demnächst auch in der österreichischen Liga

Das Freistoßspray kommt demnächst auch in den beiden höchsten Fußball-Ligen Österreichs zum Einsatz. Das bestätigte Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer am Donnerstag der österreichischen Nachrichtenagentur APA. "Die Schiedsrichter werden bereits laufend dazu geschult", sagte Ebenbauer. In Österreich nimmt die Bundesliga die Rückrunde am 14./15. Februar wieder auf. Im Oktober war das Spray, das bei der WM im vergangenen Sommer in Brasilien mit großem Erfolg verwendet wurde, in den deutschen Bundesligen eingeführt worden. mehr

Amateurfußball

Freistoßspray wird in der Regionalliga Bayern eingesetzt

Das Freistoßspray hält Einzug in den Amateurbereich: Wie der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Freitag auf einer Ligatagung in Nürnberg mitteilte, werden die Schiedsrichter das Hilfsmittel nach der Winterpause auch in der Regionalliga Bayern einsetzen. "Beim Spray-Einsatz in der höchsten bayerischen Amateurspielklasse, also an der Schwelle zum Profifußball, stehen auch Aufwand und Nutzen aus unserer Sicht in einem vernünftigen Verhältnis", sagte Verbands-Schiedsrichterobmann Walter Moritz. Sollte sich das Spray in der vierthöchsten Spielklasse bewähren, wäre auch ein Einsatz in der Bayern- und Landesliga vorstellbar, so Moritz, der jedoch einschränkte: "Eine flächendeckende Einführung bis in die untersten Spielklassen durch den BFV wird es aber nicht geben." mehr

Thema

Freistoßspray