Füchse Berlin
Handball-Bundesliga

Füchse Berlin verpflichten Kreisläufer Johan Koch

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den international erfahrenen Kreisläufer Johan Koch verpflichtet. Der 27-jährige Däne kommt vom Schweizer Topclub Kadetten Schaffhausen und erhält einen Vertrag bis Saisonende, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Gemeinsam mit der Rückkehr von Oliver Milde zu den Füchsen sei damit die Personalplanung abgeschlossen. Nach der Kreuzband-Verletzung von Ignacio Jimenez Plaza stand zuletzt in Erik Schmidt nur ein etatmäßiger Kreisläufer zur Verfügung. "Wir freuen uns auf Johan, der Erik Schmidt entlasten kann", begrüßte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning den Neuzugang. mehr

Handball

Füchse weichen im EHF-Cup nach Potsdam aus

Handball-Bundesligist Füchse Berlin ist zum Auftakt der Gruppenphase des EHF-Cups zu einem Umzug gezwungen. Wegen der parallel in der Max-Schmeling-Halle stattfindenden Hallenhockey-WM weicht der Tabellenzweite der Bundesliga für das Spiel gegen den französischen Vorjahreshalbfinalisten St. Raphael (7. Februar/19.30 Uhr) in die MBS Arena nach Potsdam aus. "Wir haben die Gelegenheit sofort ergriffen und freuen uns, dass wir im neuen Jahr ein Spiel in Potsdam austragen dürfen. Wir haben dort viele treue Fans und wollen ihnen damit etwas zurückgeben", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning. mehr

Handball-Bundesliga

Füchse Berlin holen Eigengewächs Milde zurück

Der Handball-Bundesligist Füchse Berlin holt Rückraumspieler Oliver Milde vom Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau ab Januar für ein halbes Jahr zurück in die Hauptstadt. Das gab der Tabellenzweite am Dienstag bekannt. Milde (24) hatte von 2010 bis 2014 bei den Füchsen gespielt und war gemeinsam mit den heutigen Nationalspielern Fabian Wiede und Paul Drux zweimal deutscher A-Jugendmeister geworden. "Wir sind sehr froh, dass er unseren Kader ab dem neuen Jahr verstärken wird. Oliver wird uns auf Anhieb helfen können", sagte Berlins Geschäftsführer Bob Hanning: "Dieser Transfer zeigt, dass wir zu unseren alten Spielern stets einen guten Kontakt pflegen." Für Milde geht durch die Rückkehr in seine Heimat "ein Traum in Erfüllung", damit habe er kaum noch gerechnet. "Ich werde das halbe Jahr so richtig genießen", sagte Milde. mehr