Führerschein - News und aktuelle Informationen zur Fahrerlaubnis
Führerschein - News und aktuelle Informationen zur Fahrerlaubnis FOTO: ADAC
Führerschein
Duisburg

Angehöriger versteckte Führerschein vor der Polizei

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte mit seinem Pkw am Mittwoch auf der Honigstraße in Meiderich gegen geparkte Autos und wollte zu Fuß von der Unfallstelle flüchten. Anwohner hörten um 20 Uhr einen lauten Knall und sahen nach. Der 26-jährige Autofahrer verließ gerade seinen Opel, der nicht mehr fahrbereit war. Drei weitere Autos waren beschädigt. Die Anwohner alarmierten die Polizei und konnten den torkelnden Mann festhalten. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo er behandelt wurde. Als die Polizisten den Führerschein sicherstellen wollten, verhielt sich der 26-Jährige aggressiv. mehr

Duisburg

Ohne Führerschein mit Auto in Marxloh unterwegs

Ein Audi-Fahrer wollte sich am Montag gegen 19 Uhr nicht von einer Polizeistreife in Marxloh kontrollieren lassen und flüchtete. Als er von der Sandstraße nach links in die Agnesstraße abbog, landete das Auto in einem Metallzaun. Die Polizisten konnten den 18-Jährigen am Weglaufen hindern. Da er sich wehrte, legten ihm die Beamten Handschellen an. Auf der Wache kam heraus, dass er keine Fahrerlaubnis hat. Er muss sich mit Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie des Widerstands gegen Polizeibeamte stellen. mehr

Mönchengladbach

Autofahrer ohne Führerschein, dafür unter Drogen

Zivilfahnder haben gestern gegen 4 Uhr auf der Korschenbroicher Straße einen ihnen verdächtig erscheinenden Wagen aus Krefeld kontrolliert. Dessen Fahrer, ein 29-jähriger Krefelder, konnte sich zwar ausweisen, aber keinen Führerschein vorzeigen. Erst im Laufe des Gesprächs räumte er schließlich ein, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Bei ihm wurde während der Kontrolle eine Feinwaage, wie sie von Drogenkonsumenten verwendet werden, gefunden. Daraufhin auf seinen Drogenkonsum angesprochen gab er an, am Vorabend letztmalig Amphetamin genommen zu haben. mehr

Krefeld

Polizei erwischt Mann unter Drogen und ohne Führerschein

Die Polizei in Mönchengladbach hat am Dienstag gegen 4 Uhr bei einer Verkehrskontrolle einen 29 Jahre alten Krefelder festgenommen. Die Zivilfahnder hatten auf der Korschenbroicher Straße einen ihnen verdächtig erscheinenden Pkw aus Krefeld kontrolliert. Dessen Fahrer, jener 29-Jährige aus Krefeld, konnte sich zwar ausweisen, aber keinen Führerschein vorzeigen, und räumte im Gespräch ein, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Bei ihm wurde während der Kontrolle eine Feinwaage, wie sie gerne von Drogenkonsumenten verwendet werden, gefunden. Auf seinen Drogenkonsum angesprochen gab er an, am Vorabend letztmalig Amphetamin genommen zu haben. mehr

Thema

Führerschein