Fürth
2. Bundesliga

Greuther Fürth hat neuen Hauptsponsor

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat einen neuen Hauptsponsor. Der Personaldienstleister Hofmann Personal wird in den kommenden beiden Spielzeiten auf der Brust des Kleeblatts werben, zudem besteht eine Option auf eine Vertragsverlängerung. Das gab die SpVgg am Montag bekannt. Angaben zur Dotierung der Zusammenarbeit gab es nicht. "Hofmann Personal ist ein international tätiges, erfolgreiches Familienunternehmen, das seine Wurzeln in der Region hat. Es gibt viele Gemeinsamkeiten und die wollen wir jetzt weiterentwickeln", sagte Klubpräsident Helmut Hack. Das Unternehmen ist bereits seit 15 Jahren Partner des Vereins. Es gehört zu den fünf größten Personaldienstleistern in Deutschland und beschäftigt an über 90 Standorten mehr als 17.600 Mitarbeiter. mehr

Greuther Fürth

Hinrunden-Aus für Sararer wegen Adduktoren-OP

Die SpVgg Greuther Fürth muss in der Hinrunde der 2. Bundesliga auf Sercan Sararer verzichten. Der Stürmer wird in der kommenden Woche an den Muskelansätzen der Adduktoren operiert, wie die Franken am Freitag bekanntgaben. Die erste Saisonhälfte werde der 27 Jahre alte Türke deshalb verpassen. Sararer hatte schon die letzten Partien der abgelaufenen Saison wegen einer Hüft-OP verpasst. Fürth startet in der nächsten Woche mit einem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Absteiger SV Darmstadt in die Saison. mehr

Bundesliga-Vorbereitung

Mainz mit Remis im Test gegen Fürth

Bundesligist FSV Mainz 05 hat in seinem zweiten Testspiel binnen zwei Tagen das erste Remis der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. In Heimstetten kam die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinaus. Der französische Neuzugang Abdou Diallo musste dabei in der 32. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Am Vortag hatte Mainz noch den japanischen Erstligisten FC Tokio 5:2 bezwungen. Der nächste Test steht für die 05er am 29. Juli gegen den englischen Premier-League-Aufsteiger Newcastle United auf dem Programm. mehr

Greuther Fürth

Stürmer Hofmann verpasst Saisonstart verletzt

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth muss wochenlang auf Stürmer Philipp Hofmann verzichten. Der Neuzugang vom FC Brentfort aus der zweiten englischen Liga hatte sich im Trainingslager eine Teilruptur des Innenbandes im Knie zugezogen und wird den Saisonstart verpassen. Nach einer Kernspin-Untersuchung nach der Rückkehr wurde nun die Diagnose gestellt. Das teilte der Klub am Dienstag mit. Zum Saison-Auftakt sind die Franken bei Bundesliga-Absteiger Darmstadt zu Gast. Der ehemalige U21-Nationalspieler hat schon reichlich Zweitliga-Erfahrung. Er bestritt für Paderborn, Ingolstadt und Kaiserslautern 92 Partien in der 2. Liga und kam dabei auf 21 Tore. mehr