FOTO: dpa, agr cb sh
Giftwolke
Wesel/Hamminkeln

Giftwolke: Alarm verunsichert die Bevölkerung

Als in Wesel gestern Mittag per Heulton Katastrophenalarm gegeben wurde, da war die Wehrspitze gerade in Essen auf der Sicherheitsausstellung Security. Chef Thomas Verbeet und seine Kollegen machten sich sofort auf den Weg zurück und versuchten, mehr über die Folgen des Krefelder Brandes zu erfahren. Daheim angekommen, zeigte sich schnell ein Bild der Gelassenheit: keine Gefahr durch die Rauchwolke für Wesel, kein Grund zum Einschreiten. mehr

Großalarm in der Region

Erste Messungen: Rauchwolke ist nicht giftig

Großeinsatz der Krefelder Feuerwehr im Hafen: Dort steht eine Lagerhalle des Düngemittelherstellers Compo an der Ohlendorffstraße in Flammen. Der Brand hat bereits auf eine weitere Produktionshalle übergegriffen, in der vermutlich Ammoniak gelagert wird. Eine schwarze Rauchwolke zieht über Duisburg. Bürger wurden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Die Schifffahrt auf Teilen des Rheins wurde eingstellt. Ersten Messungen zufolge ist der Rauch aber offenbar nicht giftig. mehr