Göttingen
Basketball-Champions-League

Dritte Niederlage für Frankfurt

Die sportliche Talfahrt der Fraport Skyliners hat sich auch in der Champions League fortgesetzt. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Schlussviertel verlor der Frankfurter Basketball-Bundesligist am Dienstagabend beim zuvor noch sieglosen Gruppenschlusslicht Bakken Bears aus Dänemark mit 65:71 (31:41) und kassierte damit im fünften Spiel die dritte Niederlage. Zwei Tage nach der bitteren Bundesliga-Pleite in Göttingen zeigten die Frankfurter eine insgesamt schwache Leistung. Nach ordentlichem Beginn verloren die Gäste völlig die Kontrolle und lagen bis in den Schlussabschnitt zweistellig zurück. In den letzten zehn Minuten kämpften sich die Skyliners zwar noch einmal zurück und gingen zweieinhalb Minuten vor dem Ende sogar mit 65:63 in Führung. Doch dann unterliefen den Hessen wieder zu viele leichte Fehler, so dass es den nächsten Rückschlag gab. Bester Frankfurter Werfer war Kwame Vaughn mit 15 Punkten. mehr