Thema
Griechenland
Tischtennis-Königsklasse

Boll und Ovtcharov im Viertelfinale

Durch Auswärtssiege in Polen haben die Tischtennis- Stars Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov mit ihren Clubs am drittletzten Spieltag der Gruppenphase den Sprung ins Viertelfinale der Champions League perfekt gemacht. Der Weltranglisten-Achte Boll führte Rekordmeister Borussia Düsseldorf am Freitagabend mit zwei Erfolgen zu einem 3:1 bei Bogoria Grodzisk Mazowiecki. Den dritten Punkt steuerte Abwehrspieler Panagiotis Gionis aus Griechenland bei. Es war für die Rheinländer der vierte Sieg im vierten Match. "Es ist beruhigend zu wissen, dass wir jetzt im Viertelfinale stehen", kommentierte Boll. "Trotzdem wollen wir nun natürlich auch Gruppensieger werden, um erst möglichst spät auf die harten Brocken aus den anderen Gruppen zu treffen." Kurs auf den Gruppensieg nahm auch Ovtcharov mit seinem russischen Verein Fakel Orenburg. Beim 3:1 über Olimpia Unia Grudziadz avancierte der Europameister mit zwei Siegen zum Matchwinner. Der 1. FC Saarbrücken TT feierte mit einem 3:1 bei Sten Marketing HB Ostrov in Tschechien seinen dritten Erfolg. Damit sind die Saarländer ihrem Ziel einen großen Schritt näher gekommen, als Gruppenzweiter ins Viertelfinale einzuziehen. Dies ist für Werder Bremen nach einem unglücklichen 2:3 bei Eslövs AL in Schweden kaum noch zu schaffen. Die Norddeutschen verspielten eine 2:1-Führung und kassierten ihre dritte Niederlage. mehr

Schkldenkrise

Finanzminister beraten Griechenland-Hilfen

Brüssel (dpa) Die Euro-Finanzminister beraten über neue Hilfen für das krisengeschüttelte Griechenland. Athen wird auch im kommenden Jahr Unterstützung brauchen, denn das Rettungsprogramm der Europäer läuft Ende des Jahres aus. Der österreichische Ressortchef Hans Jörg Schelling sagte am Donnerstag in Brüssel, es gebe Gespräche in "verschiedene Richtungen". So wird auch darüber debattiert, Athen in Form einer vorbeugenden Kreditlinie eine Art Finanzpolster bereitzustellen, auf das notfalls zurückgegriffen werden könne. Mit einer Entscheidung wird im Dezember gerechnet. mehr