Günther Oettinger - News zum CDU-Politiker
Günther Oettinger - News zum CDU-Politiker FOTO: dpa, soe pzi htf
Günther Oettinger
Persönlich

Wolfgang Schäuble . . . wird als Zweiter im Staat gehandelt

Wenn bald das Bundestagshandbuch erscheint, wird unter dem Buchstaben S eine Besonderheit auftauchen: Dreizehn Sterne vor dem Wort "Schäuble". Das bedeutet, dass Wolfgang Schäuble (75) dem Bundestag bereits in der 13. Legislaturperiode angehört - seit 1972. Viel länger als jeder andere Abgeordnete. Deshalb wird er auch den neuen Bundestag als Alterspräsident eröffnen. Und wenn es nach führenden CDU-Leuten geht, gleich darauf eine Etage höher Platz nehmen: Als Präsident des Parlamentes wäre Schäuble ideal, sagt sein baden-württembergischer Parteifreund Günther Oettinger. mehr

Stichwort

Kotau

Da soll einer sagen, die chinesische Kultur hätte nicht schon früh Einzug ins Abendland gehalten. Neben Kompass, Schießpulver und Porzellan verdanken wir dem Reich der Mitte auch den Begriff Kotau. Darunter wird eine tiefe Verbeugung vor einer Respektsperson verstanden, bei der die Stirn den Boden berührt. Diesen Kotau wirft Linken-Chef Bernd Riexinger EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger vor, weil dieser der "Respektsperson" Recep Tayyip Erdogan mehr Geld für Flüchtlinge angeboten habe. Offenbar unterstellt der Linke auch, dass Oettinger beim Aufprall seiner Stirn womöglich Gehirnzellen verloren habe, die dessen Urteilsfähigkeit eingeschränkt hätten. Riexinger sollte aber den Kotau-Test auch in den eigenen Reihen durchführen. Er muss nur Erdogan durch Putin ersetzen. kes mehr