Guido Cantz
Vollblut-Entertainer

Ex-Rotschopf Guido Cantz ist heute ein glücklicher Blondie

Der Comedian und Moderator Guido Cantz hat viele gute Gründe, nach Düsseldorf zu kommen: Mit CC-Vize Stefan Kleinehr ist er eng befreundet. Und sein Vater Otto war viele Jahre als Manager bei einer Stahlfirma in der Stadt tätig. "Da durfte ich als junger Mann auch schon mal aushelfen", erzählt er. Eine interessante Erfahrung, "mindestens so interessant wie in Düsseldorf aufzutreten". Denn das Publikum hier sei fair und wohlwollend. "Die Leute freuen sich, wenn man kommt." Und Cantz kommt, und zwar morgen Abend ins Savoy. "Blondiläum - 25 Jahre Best of Guido Cantz" heißt sein Programm. Deutschlands Vollblond-Entertainer will seine Höhepunkte aus 25 Jahren Comedy-Karriere auf die Bühne bringen. Vergangenes Jahr schon feierte er mit diesem Programm Premiere, und seiner Erfahrung nach kann er damit noch locker zwei Jahre durch die Lande touren. Dazu wünscht er sich nichts sehnlicher, als dass das Publikum für zwei Stunden "einfach mal den Alltag vergessen kann". Dass er gerne und gut Klavier spielt, wissen viele seiner Tourgäste vermutlich noch nicht, werden Sie morgen aber sehen und hören können, denn Cantz macht den Pianisten, und das Publikum beteiligt sich an den Songs. mehr

Baden-Baden

Cantz verlängert bei "Verstehen Sie Spaß?"

Guido Cantz bleibt bis mindestens 2019 Moderator der ARD-Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?". Der für die Sendung verantwortliche Südwestrundfunk (SWR) verlängere den Vertrag mit dem 46-Jährigen um weitere zwei Jahre, sagte Barbara Breidenbach, die Chefin der SWR-Fernsehunterhaltung. Cantz, der die Samstagabendshow im Ersten mit Filmen der versteckten Kamera im achten Jahr moderiert, werde sie auch 2018 und 2019 präsentieren. Morgen (9. September, 20.15 Uhr), zeigt er im Ersten die jährliche Best-Of-Ausgabe der Show. mehr