Hannover 96 - alle aktuellen Informationen
Hannover 96 - alle aktuellen Informationen FOTO: Picasa 2.7
Hannover 96
Hannover 96

Breitenreiter will Abstiegsprognosen auf dem Rasen widerlegen

Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 will den negativen Prognosen einiger Experten trotzen und sich in der deutschen Eliteklasse behaupten. "Wir wollen auf dem Platz jeden eines Besseren belehren, der uns als Abstiegskandidat Nummer eins handelt", sagte Trainer André Breitenreiter vor dem Auftakt beim FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker). Allerdings räumten Breitenreiter und Manager Horst Heldt ein, dass die Personalplanungen der 96er noch nicht abgeschlossen sind. Nach dem Kreuzbandriss von Kapitän Edgar Prib suchen die Niedersachsen weiter nach "zwei bis drei" Verstärkungen. Sowohl auf der Außenbahn als auch in der Sturmspitze besteht Bedarf. mehr

Premier League

Newcastle verpflichtet Ex-Bundesliga-Profi Joselu

Newcastle United hat sich die Dienste von Stürmer Joselu gesichert. Der 27-Jährige, der in der Bundesliga bereits für 1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt und Hannover 96 gespielt hat, kommt von Stoke City. Beim Premier-League-Aufsteiger unterschrieb Joselu einen Vertrag bis 2020. Newcastle, das von Teammanager Rafael Benitez trainiert wird, hat Berichten zufolge rund 5,4 Millionen Euro für den Spanier bezahlt. Joselu hatte in 27 Spielen für Stoke vier Treffer erzielt. In der vergangenen Saison war er an den spanischen Erstligisten Deportivo La Coruna ausgeliehen. In seiner Bundesliga-Zeit traf er in 79 Spielen insgesammt 22-mal. mehr

Hannover 96

Zusätzliche Ordner sollen Ausschreitungen in Bonn verhindern

Mit zusätzlichen eigenen Ordnern will Hannover 96 erneute Ausschreitungen seiner Fans beim DFB-Pokalspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) beim Regionalligisten Bonner SC bereits im Keim ersticken. "Trotz der schwierigen Situation hoffen wir natürlich auf eine faire Unterstützung durch unsere Anhänger", sagte 96-Manager Horst Heldt am Freitag. Am vergangenen Wochenende war nach Ausschreitungen gewalttätiger 96-Ultras das letzte Testspiel des Bundesliga-Aufsteigers beim FC Burnley nach der Halbzeitpause nicht wieder angepfiffen worden. Den Niedersachsen droht nun seitens des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eine empfindliche Strafe bis hin zum Teilausschluss der Fans bei einem Heimspiel. mehr