Thema
Hauptstadt-Flughafen Berlin Brandenburg (BER)
Luftfahrt

Berliner Flughafen wird erst 2017 fertig

Berlin (dpa) Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch. Der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Martin Burkert (SPD), sagte der Zeitung "Die Welt": "Ich persönlich würde nichts darauf verwetten, dass der Flughafen vor 2017 in Betrieb geht. Alle Hinweise, die ich habe, deuten eher darauf hin, dass es noch später wird." Der Airport in Schönefeld am Rande Berlins sollte im Oktober 2011 in Betrieb gehen. mehr

Berlin

Airport Berlin kostet angeblich 1,1 Milliarden mehr

Zweieinhalb Jahre nach der geplanten Eröffnung wagt Flughafenchef Hartmut Mehdorn immer noch keinen neuen Termin für den ersten Start vom Berliner Großflughafen BER zu nennen. Auch die für den Sommer angedachte Teileröffnung gilt nicht mehr als realistisch. In vertraulichen Gesprächen soll Mehdorn zudem angekündigt haben, dass er weitere 1,1 Milliarden Euro brauche, um den Airport fertig bauen zu können. Einen harten Schlagabtausch eröffneten zudem die Vertreter Brandenburgs, die das Nachtflugverbot von 0 bis 5 Uhr auf 22 bis 6 Uhr ausweiten und davon weitere Geldzusagen abhängig machen wollen. mehr

Berlin

Flughafen BER droht Verlust der Baugenehmigung

Der Berliner Großflughafen BER wird wohl erst 2016 fertig. Wie die "Zeit" unter Berufung auf Führungskräfte des Flughafens berichtete, hat Siemens noch gar nicht mit dem Bau der Entrauchungsanlage begonnen. Pannen beim Brandschutz haben wesentlich zu den Verzögerungen beim Bau beigetragen. Nun habe der Aufsichtsrat des Flughafens für Freitag Siemens-Mitarbeiter vorgeladen. Wie die Zeitung weiter berichtete, sei die Inbetriebnahme des Terminals vor Ende der Baugenehmigung im Oktober 2016 ausgeschlossen, sollte Siemens nicht in diesem Monat mit den Arbeiten anfangen. Der Flughafen müsste dann eine neue Baugenehmigung beantragen. mehr

Flughafen

Airport BER: Termin für Start bleibt noch offen

Berlin (dpa) - Der Chef des Hauptstadtflughafens, Hartmut Mehdorn, will frühestens Ende 2014 einen neuen Eröffnungstermin nennen. "Wir sind soweit, dass wir zum Jahresende ziemlich präzise sagen können, wann es passiert", sagte Mehdorn im Bauausschuss des Abgeordnetenhauses. Er wolle jetzt nicht vorschnell einen Termin nennen. Noch beschäftigten die Betreiber Nacharbeiten, "Pfusch am Bau" und Technikprobleme. "Wenn sie eine Strickjacke am Anfang mit dem ersten Knopf falsch zuknöpfen und dann oben angekommen sind, dann ist es eben so: Dann müssen sie erst alle Knöpfe aufmachen, bevor sie dann wieder neu ansetzen können", sagte Mehdorn. mehr

Flughafen

BER-Chef Mehdorn kündigt Bereichsleiter

Berlin (dpa) Am Hauptstadtflughafen hat Geschäftsführer Hartmut Mehdorn einem führenden Mitarbeiter fristlos gekündigt. Mehdorn legt dem Bereichsleiter Indiskretionen zur Last. Hintergrund ist ein Schreiben des Beschuldigten an Aufsichtsräte, aus dem die "Süddeutsche Zeitung" zitierte. Demnach ist eine Inbetriebnahme des Flughafens 2016 "akut gefährdet". Einen Bericht der "Bild"-Zeitung, das Projekt koste mindestens acht Milliarden Euro, wiesen die Verantwortlichen zurück. mehr