Holger Stanislawski
Fritsch zur Trainer-Suche in Darmstadt

"Sind konzentriert an der Sache dran"

Präsident Rüdiger Fritsch von Bundesligist Darmstadt 98 will sich bei der Suche nach einem neuen Trainer nicht unter Druck setzen lassen. "Ob die Präsentation nun heute oder morgen passiert oder ob wir erst in Ruhe Weihnachten feiern, wird man sehen", sagte der 55-Jährige nach dem 0:2 (0:0) bei Hertha BSC am Mittwochabend. Wie Fritsch weiter betonte, gebe es überhaupt keinen Stress. "Wir sind konzentriert an der Sache dran", meinte der Klub-Chef. Am 3. Januar ist beim Bundesliga-Schlusslicht Trainingsbeginn, spätestens bis dahin wollen die Lilien Klarheit haben. mehr