Holstein Kiel
Sicherheit

HSV-Test gegen Kiel findet nicht in Rendsburg statt

Das Testspiel des Bundesligisten Hamburger SV gegen den Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel wird aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant im Rendsburger Stadion Nobiskrug stattfinden. Wie der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag als Veranstalter mitteilte, könne für die am 19. Juli angesetzte Partie "eine professionelle räumliche Abtrennung der Fans beider Vereine in Form von Gittern" nicht gewährleistet werden. Dies entschied die Landespolizei Schleswig-Holstein gemeinsam mit der Landesinformationsstelle Sport. Vom rund 40 Kilometer von Kiel entfernten Rendsburg soll die Begegnung nun in ein anderes Stadion verlegt werden. Favorit auf die Austragung ist das Manfred-Werner-Stadion in Flensburg, wo der Regionalligist ETSV Weiche Flensburg seine Heimspiele bestreitet. Für das Spiel sind bereits rund 4000 Karten verkauft. mehr

Zweitliga-Aufsteiger

Puma wird neuer Ausrüster von Holstein Kiel

Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel geht mit einem neuen Ausrüster in die bevorstehende Saison. Der Neuling hat dafür einen Vertrag mit dem Sportartikelhersteller Puma geschlossen. Über die Laufzeit des Kontraktes machten die Schleswig-Holsteiner keine Angaben. Das Unternehmen aus Herzogenaurach hatte die Norddeutschen schon bei ihrem ersten Auftritt in der damals noch zweigeteilten 2. Bundesliga von 1978 bis 1981 ausgerüstet. mehr

Zweitliga-Aufsteiger

Kiel leiht Wolfsburger Condé aus

U20-Nationalspieler Amara Condé wird in der kommenden Saison der 2. Bundesliga auf Leihbasis für Aufsteiger Holstein Kiel auflaufen. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler, der bei Bundesligist VfL Wolfsburg noch bis 2019 unter Vertrag steht, absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit der Regionalliga Nord 24 Einsätze, wobei ihm vier Assists gelangen. "Diese Ausleihe gibt Amara die Möglichkeit, in der 2. Liga konstant Spielpraxis zu sammeln. Wir wünschen ihm eine erfolgreiche Spielzeit bei Holstein Kiel und werden ihn intensiv verfolgen", sagte VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. mehr

Zweitliga-Aufsteiger

Holstein Kiel verpflichtet BVB-Talent Karazor

Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel werkelt weiter am Kader für die kommende Saison: Die Störche verpflichteten den 20 Jahre alten defensiven Mittelfeldspieler Atakan Karazor von der Bundesliga-Reserve von Borussia Dortmund. "Atakan hat bei Borussia Dortmund II eine sehr gute Rolle auf der Sechserposition gespielt. Wir sind uns sicher, dass er uns weiterhelfen wird", sagte Geschäftsführer Ralf Becker. Karazor erhält einen Dreijahresvertrag. mehr

Stürmer vom FC St. Pauli

Holstein Kiel verlängert Leihvertrag mit Ducksch

Zweitligist FC St. Pauli verleiht Stürmer Marvin Ducksch für eine weitere Saison an Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel. Das gaben beide Vereine am Donnerstag bekannt. Der 23-Jährige war im Januar von Hamburg nach Kiel gewechselt. In 16 Spielen für die Störche erzielte er fünf Tore und gab vier Torvorlagen. "Wir sind davon überzeugt, dass eine weitere Leihe der richtige Schritt für Marvins weitere Entwicklung ist", sagte St. Paulis Sportchef Andreas Rettig. Ducksch will mit Holstein Kiel den Klassenverbleib in der 2. Liga schaffen. "Ich wünsche St. Pauli viel Glück für die neue Saison", sagte der Stürmer. mehr