Indien
Stichwort

Weltbevölkerung

7,3 Milliarden Menschen leben derzeit auf der Erde. Bis zur Mitte des Jahrhunderts sollen noch 2,4 Milliarden hinzukommen - das prognostizieren die Vereinten Nationen. Die Hälfte des Bevölkerungszuwachses bis 2050 konzentriert sich auf neun Länder: Indien, Nigeria, Pakistan, Kongo, Äthiopien, Tansania, USA, Indonesien und Uganda. Bis 2022 wird Indien als bevölkerungsreichstes Land an China vorbeiziehen. Am stärksten wächst Afrika, bis 2100 auf fast ein Vierfaches der heute 1,2 Milliarden Einwohner. Bis zum Ende des Jahrhunderts werden elf Milliarden Menschen auf der Erde leben. Die Berechnungen beruhen auf der Annahme, dass die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau weltweit auf zwei sinkt. In Deutschland werden 2100 noch 75 Millionen Menschen wohnen. mehr