Irak
Frankfurt/Oder

Schleuser-Lastwagen mit Flüchtlingen gestoppt

Die Bundespolizei hat in Ostbrandenburg einen Lastwagen mit 51 Flüchtlingen gestoppt und damit möglicherweise eine neue Schleuserroute offengelegt - von der Türkei über Osteuropa nach Deutschland. Der Lastwagen sei in der Türkei zugelassen, der Fahrer sei Türke, teilte die Polizei mit. Auf der Ladefläche standen und saßen 17 Kinder und 34 Erwachsene, als der 46-Jährige in der Nacht zum Samstag auf der A 12 Richtung Berlin bei Frankfurt (Oder) angehalten wurde. Die Bundespolizei geht davon aus, dass die Menschen aus dem Irak kommen. Die meisten Erwachsenen seien in Rumänien, einige auch in Bulgarien, Ende August oder Anfang September als Flüchtlinge registriert worden. mehr

Neukirchen-Vluyn

Die Zahl der Flüchtlinge in der Stadt ist gesunken

Die Situation der Flüchtlinge in der Stadt war gestern Thema im Neukirchen-Vluyner Sozialausschuss. Laut den Zahlen der Verwaltung leben in Unterkünften und angemieteten Wohnungen zurzeit 357 Flüchtlinge. Der überwiegende Teil kommt aus Syrien (110), dem Irak (43) und Afghanistan (29). Zum Vergleich: Im Januar 2016 lebten in Neukirchen-Vluyn noch 530 Asylbewerber. Seit Dezember 2016 hat es keine Zuweisungen mehr gegeben. mehr

Thema

Irak