Irland
Hockey-EM

Gelungener Auftakt für deutsche Frauen

Die deutschen Hockey-Frauen sind mit einem Sieg in die Europameisterschaft gestartet. In Amsterdam setzte sich der Olympiadritte mit 4:1 (2:0) gegen Außenseiter Schottland durch. Charlotte Stapenhorst (1., 55.), Pia Grambusch (13.) und Nachrückerin Teresa Martin Pelegrina (52.) bescherten dem Team von Bundestrainer Jamilon Mülders einen Auftakt nach Maß. Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB), die bei insgesamt elf EM-Teilnahmen immer mindestens Bronze holte, bekommt es am Sonntag mit Olympiasieger und Titelverteidiger England (17.45 Uhr) zu tun, bevor zum Abschluss der Gruppenphase am Dienstag Irland (14.00/beide Sport1) wartet. mehr

London

London will Brexit-Papiere veröffentlichen

"Wir sind bereit", lautet das Signal aus London. Die britische Regierung, so gab gestern das für den Austritt aus der EU verantwortliche Ministerium bekannt, will in den nächsten Tagen "eine Reihe von detaillierten Positionspapieren zum Brexit" vorlegen. In den letzten Wochen hatte sich bei den Brüsseler Verhandlungsführern der Eindruck verfestigt, dass aufgrund von Streitigkeiten im Kabinett die britische Regierung sich über ihren Brexit-Kurs nicht einig sei. Da gab es konträre Aussagen, ob eine Zuwanderung von EU-Bürgern nach dem Austritt weitergehe oder nicht, da wurde gestritten, ob Großbritannien für seinen Außenhandel eine Übergangsregelung oder gleich den harten Brexit anstrebe. mehr