Thema
Irland
Düsseldorf

Hrubesch muss in der U 21 auf Leno verzichten

DFB-Trainer Horst Hrubesch muss in den U21-EM-Qualifikationsspielen gegen Irland und Rumänien auf Torhüter Bernd Leno und Kapitän Kevin Volland verzichten. Wie der DFB mitteilte, rückt der Paderborner Elias Kachunga ins Aufgebot für die Spiele am Freitag in Halle/Saale und am Dienstag in Magdeburg nach. Da neben dem Leverkusener Keeper auch Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) nicht zur Verfügung steht, wurde der Mainzer Loris Karius erstmals neben dem Kölner Schlussmann Timo Horn berufen. mehr

U21-Nationalmannschaft

Horst Hrubesch muss auf Volland und Leno verzichten

DFB-Trainer Horst Hrubesch muss in den U21-EM-Qualifikationsspielen gegen Irland und Rumänien auf Torhüter Bernd Leno und Kapitän Kevin Volland verzichten. Wie der DFB am Montag mitteilte, rückt der Paderborner Elias Kachunga ins Aufgebot für die beiden Spiele am Freitag in Halle/Saale und am darauffolgenden Dienstag in Magdeburg nach. Da neben dem Leverkusener Keeper auch Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) nicht zur Verfügung steht, wurde der Mainzer Loris Karius erstmals neben dem Kölner Schlussmann Timo Horn berufen. mehr

WM-Test

DFB-Frauen spielen in Offenbach gegen Frankreich

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten am 25. Oktober in Offenbach ein Länderspiel gegen Frankreich. Die Partie findet allerdings nur im Fall einer vorherigen direkten WM-Qualifikation des Europameisters und der Equipe Tricolore statt. Ende Oktober sind die Playoff-Spiele um die Teilnahme an der WM 2015 in Kanada angesetzt. "Wir müssen die Planungen für Begegnungen mit starken Gegnern vorantreiben, weil diese sich sonst mit anderen messen", sagte Bundestrainerin Silvia Neid und erklärte: "Zunächst liegt jedoch unser Fokus darauf, die Qualifikation für die WM in den Partien gegen Russland und Irland perfekt zu machen." mehr

Land verließ Ende 2013 Rettungsschirm

Fitch hebt Irlands Kreditwürdigkeit an

Fitch hat die Kreditwürdigkeit Irlands um eine Stufe angehoben. Die Bonität werde jetzt mit "A-" bewertet, teilte die Ratingagentur am Freitagabend in London mit. Die neue Note liegt vier Stufen über dem sogenannten Ramschniveau. Fitch erwartet zunächst keine Änderungen der Bewertung. Der Ausblick für das Rating sei stabil. Irland habe ein mehrjähriges Programm zur Sanierung des Staatshaushaltes umgesetzt, schrieb Fitch zur Begründung. Das in der Schuldenkrise stark unter Druck geratene Land hatte den Rettungsschirm Ende 2013 verlassen.  mehr