Island
EM 2017

DFB-Frauen bei Auslosung topgesetzt

Titelverteidiger Deutschland ist bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen zur Fußball-EM der Frauen 2017 topgesetzt. Die DFB-Auswahl befindet sich am Montag (14.00 Uhr) in Nyon im Topf A und kann nicht den Teams aus Frankreich, Schweden, Norwegen, England, Italien, Spanien und Island zugelost werden. Insgesamt werden acht Gruppen mit fünf Mannschaften gebildet. Die Gruppensieger und die sechs besten Gruppenzweiten qualifizieren sich direkt für die EM im Juli und August 2017 in den Niederlanden. Die weiteren Gruppenzweiten spielen in einem Playoff den letzten EM-Teilnehmer aus. Die deutschen Fußball-Frauen haben seit 1995 sechs EM-Titel in Serie geholt. mehr

DFB-Nachwuchs

U17-Juniorinnen für EM-Endrunde qualifiziert

Die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben sich das Ticket für die Europameisterschafts-Endrunde in Island (18. Juni bis 4. Juli) gesichert. Im entscheidenden dritten Gruppenspiel der zweiten Qualifikationsrunde setzte sich das Team von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard in Siena 5:0 (3:0) gegen Gastgeber Italien durch und blieb damit bei dem Mini-Turnier ohne Punktverlust. Zuvor hatte die DFB-Auswahl Weißrussland 6:0 und anschließend die Tschechische Republik 5:1 geschlagen. Deutschland ist mit vier Titeln EM-Rekordsieger dieser Altersklasse, zuletzt gewann das DFB-Team 2013 in England den Pokal. mehr

Hückeswagen

Mitstreiter gesucht für die "Nacht der Kunst" zur "Mittsommernacht"

Ihr Projekt hat die Hückeswagener Künstlerin Marlen Nitzsche nicht aus den Augen verloren: Die Sprayerin, die unter anderem dem Buswartehäuschen an der Bahnhofstraße "Leben" einhauchte, plant seit einem halben Jahr die "Nacht der Kunst". So sollen am 20. Juni - parallel zur "Mittsommernacht" der Werbegemeinschaft - an mehreren Stationen in der Innenstadt Künstler in verschiedenen Stilrichtungen tätig werden und auch die Besucher mit einbeziehen. mehr

Handball

Deutsche Frauen in EM-Qualifikation mit lösbaren Aufgaben

Die deutschen Handball-Frauen stehen in der Qualifikation für die EM 2016 vor lösbaren Aufgaben. Das Team von Bundestrainer Jacob Vestergaard spielt in der Gruppe 7 gegen die Schweiz, Island und Frankreich. Das ergab die Auslosung am Donnerstag im südschwedischen Kristianstad. Gespielt wird an drei Doppelspieltagen im Oktober 2015 sowie im März und Juni 2016. Aus den insgesamt sieben Gruppen qualifizieren sich die jeweils ersten beiden Teams sowie der beste Gruppendritte. Die EM findet vom 4. bis 18. Dezember statt. Spielorte sind Kristianstad, Malmö, Helsingborg, Göteborg und Stockholm. Zuletzt fand 2006 eine Frauen-EM in Schweden statt. Die Skandinavier waren zudem 2011 Gastgeber der Männer-WM. mehr

Düsseldorf

In NRW sind am Freitag Blackouts möglich

Am Freitag gibt es in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis, der Mond schiebt sich um 9.38 Uhr vor die Sonne. In Island ist die Sonne komplett bedeckt, in Nordrhein-Westfalen zu 78 Prozent. Das Naturschauspiel kann zu schweren Stromausfällen führen. "Die Sonnenfinsternis ist eine Herausforderung für das gesamte deutsche Stromnetz. Zu 100 Prozent ausschließen können wir einen Blackout nicht", sagt Andreas Preuß vom Netzbetreiber Amprion. Das Unternehmen ist für das Höchstspannungsnetz in NRW verantwortlich. mehr