Thema
Japan
Aguirre-Einstand missglückt

Japan unterliegt Uruguay

Mit einem Bundesliga-Trio in der Startformation hat die japanische Fußball-Nationalmannschaft den Einstand ihres neuen Trainers Javier Aguirre verpatzt. In Sapporo unterlag der WM-Teilnehmer, bei dem Hiroki Sakai (Hannover 96), Hajime Hosogai (Hertha BSC) sowie Shinji Okazaki (FSV Mainz 05) von Beginn an spielten, Uruguay mit 0:2 (0:1). Stürmerstar Edinson Cavani (34.) sowie Abel Hernandez (71.) erzielten die Treffer für die Südamerikaner. Der Mexikaner Aguirre (55) hatte nach dem enttäuschenden WM-Vorrunden-Aus den Italiener Alberto Zaccheroni beerbt. Bei seinem Debüt musste er unter anderem auf die angeschlagenen Bundesliga-Profis Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) und Kapitän Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) verzichten. mehr

US Open

Halbfinalistin Makarowa zieht ins Doppel-Finale ein

Einzel-Halbfinalistin Jekaterina Makarowa hat im Doppel bereits den Sprung ins Endspiel der US Open geschafft. An der Seite ihrer Landsfrau Jelena Wesnina gewann die Linkshänderin gegen Kimiko Date-Krumm (Japan) und Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien) 7:5, 6:3. Das russische Duo spielt am Samstag um seinen zweiten Grand-Slam-Titel nach dem Triumph in Roland Garros 2013. Im Einzel trifft die 26 Jahre alte Makarowa am Freitag auf Titelverteidigerin Serena Williams (USA). Die Weltranglisten-18. steht erstmals bei einem Major im Einzel unter den besten Vier, die ersten fünf Runden hatte sie ohne Satzverlust überstanden. mehr