Jeanette Hain
Kaffee-Kino

Honig im Kopf

Amandus Rosenbach (Dieter Hallervorden) war Tierarzt. Auf einer Beerdigung fällt er mit einer etwas verwirrten Rede auf. Er leidet zunehmend an Alzheimer. Sein Sohn (Til Schweiger) überredet ihn, in seine Nähe zu ziehen. Allerdings steht seine Ehe mit Sarah (Jeanette Hain) auf der Kippe. Die zunehmende Erkrankung wird immer mehr zur Belastung der Familie. Als die Entscheidung fällt, Amandus in eine Pflegeeinrichtung zu geben, ergreift Enkelin Tilda (Emma Schweiger) die Initiative. Sie reist mit dem Opa nach Venedig, dem Ort, wo er sich mit der verstorbenen Ehefrau Margarete besonders wohlgefühlt hat. Erst nach vielen Irrungen und Wirrungen kommen beide an, dort sind inzwischen auch Emmas besorgte Eltern eingetroffen. Die Familie ist wieder beisammen. In Til Schweigers Film wirken viele namhafte Schauspieler mit, unter anderen Katharina Thalbach, Tilo Prückner, Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen und andere. mehr