Jerome Boateng - aktuelle Nachrichten zum Bayern-Verteidiger
Jerome Boateng - aktuelle Nachrichten zum Bayern-Verteidiger FOTO: dpa, shp hak
Jerome Boateng
Geburtsdatum: 03.09.1988 Position: Abwehr
Größe: 1,92 m Trikotnummer: 17
Gewicht: 90 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 216
Nationalität: DEU Bundesliga-Tore Karriere: 3
Verein: FC Bayern München 1. Bundesliga-Spiele Saison: 7
Im Team seit: 15.07.2011 1. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

Ehemalige Vereine: FC Bayern München, Manchester City, Hamburger SV, Hertha BSC, Hertha BSC II

FC Bayern

Boateng wieder im Training – Entwarnung bei Lewandowski

Weltmeister Jerome Boateng hat nach fünf Tagen Pause am Dienstag wieder am Mannschaftstraining des FC Bayern teilgenommen. Der Innenverteidiger hatte beim 2:1 der Münchner gegen Leverkusen am Samstag wegen einer Muskelverhärtung gefehlt, steht nun aber für das Spiel am Freitag (20.30 Uhr/Live-Ticker) bei Mainz 05 wieder zur Verfügung. Trainer Carlo Ancelotti kann beim FSV auch auf Torjäger Robert Lewandowski zurückgreifen. Der Pole hatte am Montag wegen Kniebeschwerden das Training abbrechen müssen, war aber am Dienstag schon wieder voll dabei. Auch Javi Martínez übte mit dem Team. Ein individuelles Training im Leistungszentrum absolvierte indes Xabi Alonso. Fehlen werden in Mainz auf jeden Fall die verletzten Kingsley Coman und Julian Green. mehr

Bayern-Verteidiger nur leicht verletzt

Boateng schon am Samstag wieder einsatzbereit

Jerome Boateng wird dem FC Bayern bereits am kommenden Samstag gegen Bayer Leverkusen wieder zur Verfügung stehen. Wie die Münchner am Donnerstag mitteilten, hatte sich der Weltmeister beim 2:3 (1:1) bei FK Rostow lediglich eine Muskelverhärtung zugezogen. Boateng, der nach dem Spiel von Klubchef Karl-Heinz Rummenigge heftig kritisiert wurde, war in der 58. Minute beim Spielstand von 2:2 ausgewechselt worden. "Jérôme muss wieder ein bisschen mehr zur Ruhe kommen. Seit dem Sommer ist mir das ein bisschen zu viel", sagte Rummenigge mit einem unausgesprochenen Verweis auf Boatengs vielfältige Aktivitäten abseits des Platzes. "Es wäre im Sinne von ihm und dem ganzen Klub, wenn er ein bisschen back to earth runterkommt!" Sprich: auf den Boden.Boateng hatte in Russland einen rundum schlechten Tag erwischt. Beim Gegentor zum 1:1 wurde er ausgetanzt und rutschte weg. Zudem verursachte er den Foulelfmeter zum 1:2. mehr