Jürgen Hardt
Grevenbroich

150 Gäste verfolgten Diskussion der Experten über Freihandel "TTIP"

An den geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) scheiden sich die Geister: Es gibt ebenso viele Befürworter wie Kritiker - und es ist ein Thema, das die Gemüter erhitzt. So viel vorweg: Das "Grevenbroicher Gespräch" der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Hardt (CDU) und dem Verbraucherschützer Klaus Müller verlief nach Angaben der Polizei "komplett störungsfrei". mehr