Känguru
Hückeswagen

"Spirit of Australia" im Kultur-Haus Zach

Neben dem Känguru verbindet man wohl kaum etwas so sehr mit "Down Under", Australien, wie das Didgeridoo, jenes Blasinstrument der Ureinwohner des fünften Kontinents. Das sieht für den Europäer zwar immer wie ein etwas zu kurz geratenes Alphorn aus, dazu entlockt ihm sein Spieler die absonderlichsten Töne zwischen Grunzen, Grollen und Kieksen. Und das auch noch permanent. Denn dank der sogenannten Zirkular-Atmung kann der Musiker sein Instrument für den Zuhörer praktisch pausenlos mit Luft versorgen. Am Freitagabend konnten rund 30 Besucher im Kultur-Haus Zach das beim Auftritt des Sextetts "Jabaroo" hautnah nachprüfen - und sich gleich noch vom "Spirit of Australia" anstecken lassen. mehr