Karnevalsgesellschaft
Gut Gefeiert

Biwak soll wiederholt werden

Die Karnevalsgesellschaft "kis monnem" hat zu ihrem ersten Sommer-Biwak geladen und viele sind gekommen. Im und um das Stammquartier Bleer Stübchen war einiges los. Lautstark eröffnet wurde das Biwak von den Böllerschützen der Monheimer Schützenbruderschaft. Während sich die Erwachsenen an Kaffee und Kuchen erfreuten, angelten die Kinder Enten. Frisch gegrillte Leckereien fanden schnell Absatz. Ein Alleinunterhalter mit "Quetsche" musizierte an den Tischen. Zuspruch fand die Blindverkostung von Bier. Der erste Vorsitzende Christian Walter zeigte sich mit der Premiere sehr zufrieden und kündigt Wiederholungen an. mehr