Kö-Bogen
Gourmet-Festival

Rekordbeteiligung auf der Kö

Vegane Burger, Aprikosen-Paprika-Weinsüppchen, Austern und Hummer, Shanghai-Tiger-Bratwurst - das Gourmet-Festival auf der Kö spannt seinen Bogen lukullisch und räumlich immer weiter: Erstmals ziehen sich bei der fünften Festival-Auflage von 21. bis 23. August die weißen Pagodenzelte der Winzer, Weinhändler, Delikatesshändler, Spitzengastronomen und Genussmanufakturen von der Wiese am Graf-Adolf-Platz, wo Foodtruck-Köche mit ihren Airstreamern eine Wagenburg bilden, beidseitig entlang des Kö-Grabens bis zur dann extra für Autos gesperrten Girardet-Brücke. mehr