Kölner Zoo - News zum drittältesten Zoo in Deutschland
Kölner Zoo - News zum drittältesten Zoo in Deutschland FOTO: Rolf Schlosser/Zoo Köln
Kölner Zoo
Köln

Kölner Elefantenbaby hatte Herzdefekt

Das im vergangenen Monat im Kölner Zoo eingeschläferte Elefantenbaby war nach dem Ergebnis der pathologischen Untersuchung nicht lebensfähig. Das Jungtier habe einen Defekt im Herzen gehabt, teilte Zoodirektor Theo Pagel mit. Das sei möglicherweise die Erklärung für die Schwäche des Elefantenbabys und die Ablehnung durch die Herde. Zu keinem Zeitpunkt habe sich die Herde wie normalerweise üblich um das Kalb gekümmert. "Wildtiere erkennen instinktiv Artgenossen, die nicht überlebensfähig sind. Sehr wahrscheinlich wurde das Jungtier deshalb nicht angenommen", erklärte Pagel. Der Bulle war in der Nacht auf den 12. Juni im Kölner Zoo geboren worden. Nach einer Woche wurde das Tier eingeschläfert, weil es zunehmend schwächer geworden war und Durchfall hatte. mehr

Neukirchen-Vluyn

Bürgermeister versüßt den Start der Ferienspiele beim Treff 55

45 Kinder erlebten gestern im Ortsteil Vluyn den Start der Ferienspiele. Das Angebot vom Treff 55, Grafschafter Diakonie, ist seit Jahrzehnten der Renner für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren. "Wir haben mittlerweile sogar eine Warteliste", erklärte Petra Kese, zuständige Ansprechpartnerin für das Ferienangebot in den ersten beiden Ferienwochen. Als Treffpunkt für die Auftaktveranstaltung bot die Bücherei auf dem Vluyner Platz das richtige Ambiente. Von Popcornduft angelockt, stieg die Hälfte der Gruppe in den Keller, wo das Kinderkino wartete. 90 Minuten Abenteuer im Weltraum waren so ganz nach Geschmack der Ferienkinder. mehr

Umweltschutz

Freunde auf den ersten Hering

Für den kleinen Pinguin im Kölner Zoo war es Liebe mit dem ersten Hering. Denn, dass ein echter Nachrichtensprecher in einer schicken hellblauen Radlermontur die Fütterung übernimmt, gibt es nicht alle Tage. Als Dank für so viel Zuneigung gab es von Marc Bator reichlich Fisch für den neuen kleinen Kumpel. Der frühere Tagesschau-Sprecher ist derzeit im Auftrag der Klima-Expo-NRW-Initiative mit dem Rad im Land unterwegs und besucht bei seiner Klimatour als "Greenrider" zwölf Projekte zum Klimaschutz. Im Zoo gibt es im Rahmen der NRW-Klimatage heute um 11 und 14 Uhr Führungen zum Thema "Tiere und Klima" sowie "Klimawandel" an. An einem Infomobil kann man sich ganztägig über den Klimaschutz informieren und an einer Klima-Rallye teilnehmen. mehr

Thema

Kölner Zoo