Kopftuchverbot
Kopftuchverbot FOTO: dpa
Kopftuchverbot
Nurkan Erpulat

Einst in der Türkei Kopftuchverbot

Die Debatte um das Tragen von Kopftüchern an Schulen ist keine deutsche Erfindung. Diese Diskussion wurde noch in den 1990er Jahren auch in der Türkei erregt geführt - bis schließlich 2011 das bis dahin geltende Kopftuchverbot fiel. Die Entschleierung des weiblichen Körpers war lange Zeit Symbol der westlichen Orientierung sowie ein Zeichen jenes Laizismus, der von Mustafa Kemal (1881-1938) - dem Begründer der türkischen Republik - eingeführt wurde. mehr