Kroatien
Beachvolleyball

Nationalspielerin Kozuch ersetzt Walkenhorst

Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Lara Ludwig und Kira Walkenhorst müssen auf den gemeinsamen Start beim World-Tour-Turnier in Porec verzichten. Wegen erneuter Schulterprobleme fällt die 26-jährige Walkenhorst aus und wird in Kroatien durch Margareta Kozuch vertreten. Die Hallen-Nationalspielerin spielt ihre erste Saison im Sand und tritt mit Karla Borger bei der WM (28. Juli bis 6. August) in Wien an. Ludwig/Walkenhorst hatten vergangenes Wochenende bereits ihre Teilnahme beim Super Cup in Kühlungsborn absagen müssen. "Meine Grippe hat mir irgendwie die Schulter lahm gelegt, weshalb ich in Porec nicht spielen kann", schrieb Walkenhorst auf der gemeinsamen Facebook-Seite: "Aber Ärzte und Physios sind sich einig: bald müsste alles wieder in Ordnung sein." Beim Weltserienturnier in Gstaad hofft das Team, wieder gemeinsam antreten zu können. Die beiden Turniere in Kroatien und in der Schweiz gelten als die letzten Tests vor der WM in Österreich. Neben Kozuch und Ludwig starten auch Chantal Laboureur/Julia Sude und Victoria Bieneck/Isabel Schneider ab Mittwoch in Porec. mehr

Zagreb

Handballern droht eine schwere EM-Gruppe

Am kommenden Freitag (19 Uhr) werden in Zagreb die vier Vorrundengruppen der Handball-EM vom 12. bis 28. Januar 2018 in Kroatien ausgelost. Titelverteidiger Deutschland, mit 12:0 Punkten durch die Qualifikation marschiert, bildet mit dem Gastgeber, Spanien und Weltmeister Frankreich den Topf 1. Mögliche Gegner wären Olympiasieger Dänemark und der WM-Zweite Norwegen oder der WM-Dritte Slowenien, die ihre Vorrundenspiele in Porec (Norwegen) bzw. mehr