Kroatien
Osnabrück

Frauen-Team nach 2:0 gegen Kroatien bei der EM dabei

Nach dem 2:0-Sieg gegen Kroatien vor 8276 Zuschauern in Osnabrück, dem sechsten Erfolg im sechsten Spiel, steht fest: Das Frauen-Nationalteam hat sich als Gruppensieger vorzeitig für die EM 2017 in den Niederlanden qualifiziert. Die Treffer für die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid erzielten Dzsenifer Marozsan (32. Minute), die einen Freistoß aus 22 Metern direkt verwandelte, und Anja Mittag (50.), bei deren Volleyschuss die Torhüterin Doris Bacic sehr schlecht aussah. mehr

EM-Qualifikation

DFB-Frauen auch gegen Kroatien ohne Laudehr

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss auch das EM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien am Dienstag (18.00 Uhr/ARD) in Osnabrück ohne Simone Laudehr bestreiten. Die Mittelfeldspielerin hat ihre Oberschenkelzerrung noch nicht auskuriert. Sie war schon beim 6:0 in der Türkei am vergangenen Freitag nicht zum Einsatz gekommen. "Das Risiko ist mir zu hoch", sagte Bundestrainerin Silvia Neid am Montag in Harsewinkel. Nach dem knappen 1:0 im Hinspiel ist die DFB-Elf gewarnt: "Wir müssen geduldig spielen und den Gegner laufen lassen", meinte Neid. Für die Partie in der Osnatel-Arena wurden bisher rund 7000 Karten verkauft. mehr