Kuwait
Berlin

Verkehrsminister erhöht Druck auf Kuwait Airways

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will den Druck auf die arabische Fluglinie Kuwait Airways erhöhen, die die Beförderung eines Israelis verweigert hatte. "Wenn die begonnenen Gespräche mit der kuwaitischen Seite zu keinem Ergebnis führen, wird das negative Konsequenzen für den Flugbetrieb dieser Airline in Deutschland haben", sagte Scheuer der "Bild"-Zeitung. Bereits am 7. März sei der kuwaitische Botschafter zu einem Gespräch mit dem damaligen geschäftsführenden Verkehrsminister Christian Schmidt (CSU) ins Ministerium geladen gewesen. mehr