Las Vegas - News zum Anschlag bei Country-Open-Air-Konzert
Las Vegas - News zum Anschlag bei Country-Open-Air-Konzert FOTO: tmn
Las Vegas
Joint Venture

US-Fußball-Klub kooperiert mit Cannabis-Händler

Die Las Vegas Lights aus der zweitklassigen US-Fußball-Liga USL haben im wahrsten Sinne des Wortes ein "Joint Venture" vereinbart. Der Klub schloss einen Sponsorenvertrag mit einem lokalen Cannabis-Händler. "Wir lieben Las Vegas und schämen uns nicht, jegliches Business aus unserer Stadt zu unterstützen", sagte Klub-Besitzer Brett Lashbrook gegenüber ESPN. Im US-Bundesstaat Nevada dürfen Bürger über 21 Jahren pro Einkauf legal eine Unze Cannabis (28,34 Gramm) erwerben. mehr

Curling

Skip Edin führt Schweden erneut zum WM-Triumph

Erfolgs-Skip Niklas Edin hat Schwedens Curler zum dritten Mal nach 2013 und 2015 zum WM-Titel geführt. Der 32 Jahre alte Olympiazweite von Pyeongchang setzte sich mit seinem Team im Finale der Weltmeisterschaft in Las Vegas gegen Rekordchampion Kanada um Turin-Olympiasieger Brad Gushue mit 7:3 durch. Insgesamt war es der achte WM-Titel für die Skandinavier. Die deutschen Curler hatten die für sie enttäuschende WM in Las Vegas auf dem 13. und letzten Platz beendet. Das Team um Skip Alexander Baumann (Schwenningen) kassierte in zwölf Spielen elf Niederlagen.  mehr

Elf Niederlagen

Deutsche Curler beenden WM auf dem letzten Platz

Die deutschen Curler haben eine für sie enttäuschende WM in Las Vegas mit einer Niederlage und dem letzten Platz abgeschlossen. Das Team um Skip Alexander Baumann (Schwenningen) verlor im zwölften und letzten Vorrundenspiel gegen Kanada um Turin-Olympiasieger Brad Gushue mit 1:8 nach nur sechs Ends und war mit einer Bilanz von nur einem Sieg bei elf Niederlagen abgeschlagen Tabellenletzter im Feld der 13 Mannschaften. Das WM-Ziel einer positiven Turnierbilanz hatte die deutsche Mannschaft, die wie die Frauen des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) nicht bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei war, schon zuvor verfehlt. Auch die Frauen um Skip Daniela Jentsch (Füssen) hatten bei ihrer WM im März mit Platz zwölf enttäuscht. mehr

Thema

Las Vegas