Laura Ludwig - News und aktuelle informationen
Laura Ludwig - News und aktuelle informationen FOTO: dpa, hpl
Laura Ludwig
Beachvolleyball

Behrens/Ittlinger erreichen Platz fünf in Den Haag

Die deutschen Beachvolleyballerinnen Kim Behrens und Sandra Ittlinger haben als bestes deutsches Duo Platz fünf beim Vier-Sterne-Turnier im niederländischen Den Haag belegt. Die Berlinerinnen scheiterten beim mit 300.000 US-Dollar dotierten Welttour-Turnier am Samstag im Viertelfinale gegen die an Nummer drei gesetzten Brasilianerinnen Maria Antonelli und Carolina Solberg mit 0:2 (18:21, 16:21). Im Achtelfinale hatten Behrens/Ittlinger die Japanerinnen Murakami/Ishii mit 2:0 (21:16, 21:16) bezwungen. Karla Borger und Margarete Kozuch, die für das neue Jahr den Status als Nationalteam erhalten hatten, schieden im Achtelfinale durch ein 0:2 (20:22, 11:21) gegen Kolocova/Kvapilova aus Tschechien aus. Die Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nahmen wegen der Hüftoperation von Walkenhorst und der Schwangerschaft von Ludwig nicht an dem Hallen-Turnier teil. Chantal Laboureur und Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) fehlten ebenfalls, weil sie sich auf die Saison-Vorbereitung konzentrieren. Die drei gestarteten Männer-Nationalteams erreichten nicht die K.o-Runde. mehr

Streit beigelegt

Borger/Kozuch neues Beachvolleyball-Nationalteam

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat den Streit mit dem Beach-Duo Karla Borger/Margareta Kozuch beigelegt. Wie der Verband am Dienstag bei einer Pressekonferenz am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein bekannt gab, erhalten die WM-Teilnehmerinnen erstmals den Status eines Nationalteams. Beide Parteien hatten im Clinch gelegen, weil Borger/Kozuch in der vergangenen Saison mit einem eigenen Betreuerstab in Stuttgart und auf Teneriffa trainiert hatten. mehr

Beachvolleyball

Ludwig/Walkenhorst mit zweitem Sieg bei DM

Die Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben auch ihr zweites Spiel bei der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorfer Strand gewonnen und spielen am Abend um den Einzug ins Halbfinale. Sechs Tage nach ihrem Triumph im World-Tour-Finale hatten die an Position zwei gesetzten Hamburgerinnen beim 2:0 (21:11, 21:11) gegen Sabrina Karnbaum/Natascha Niemczyk (Sonthofen) keine Probleme. Ludwig/Walkenhorst bekommen es in der dritten Gewinnerrunde um 18.00 Uhr mit Karla Borger/Margareta Kozuch (Haltern) zu tun. Die Weltranglistenvierten Chantal Laboureur und Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) kämpfen ab 17.00 Uhr gegen Victoria Bieneck/Isabel Schneider (Hamburg) ebenfalls um die Teilnahme an der Runde der letzten Vier. Alle vier Duos haben je zwei Siege auf dem Konto. Die DM in der 6000 Zuschauer fassenden Ahmann-Hager Arena ist traditionell das letzte nationale Turnier der Saison. Die besten 16 Frauen- und Männerduos des Landes nehmen an den Meisterschaften teil, ausschlaggebend ist die deutsche Rangliste. mehr