Leon Draisaitl - alle Infos zum deutschen NHL-Spieler
Leon Draisaitl - alle Infos zum deutschen NHL-Spieler FOTO: dpa, jf nic hak nic
Leon Draisaitl
Eishockey-WM

Draisaitl spielt bei frühem Ausscheiden in NHL für Deutschland

Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl hat erneut seine Teilnahme an der Eishockey-WM (5. bis 21. Mai) in seiner Heimatstadt Köln im Falle eines frühen Saison-Aus in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit den Edmonton Oilers bekräftigt. "Keine Frage: Sobald meine Saison in Edmonton beendet ist, steige ich in den ersten Flieger. Aber natürlich hoffe ich, dass meine Play-off-Reise mit den Oilers sehr lange gehen wird", sagte der 21 Jahre alte Stürmer in einem Interview mit dem Mannheimer Morgen. In der laufenden Saison erreichte Draisaitl seine Bestmarke von 20 Toren in der NHL und steht derzeit bei 47 Scorerpunkten. "Mit dem bisherigen Saisonverlauf bin ich auf jeden Fall zufrieden. Wir müssen jetzt dran bleiben, dürfen nicht nachlassen, damit wir in den Play-offs tatsächlich dabei sind", sagte er. Edmonton steht in der Pacific Division in der Western Conference mit 66 Punkten aus 55 Spielen auf dem dritten Platz und liegt damit auf Play-off-Kurs. mehr

NHL Skills Competition

McDavid der Schnellste, Crosby bester Scharfschütze

Connor McDavid, bei den Edmonton Oilers Teamkollege des deutschen Eishockey-Nationalspielers Leon Draisaitl, ist der NHL-Konkurrenz in Los Angeles davongelaufen. Der derzeit beste Scorer der nordamerikanischen Profiliga gewann am Allstar-Wochenende im Rahmen der Skills Competition den Schnelligkeitswettbewerb. Sein kanadischer Landsmann Sidney Crosby wurde als bester Scharfschütze ausgezeichnet. Der Stürmer von Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins räumte die vier Ziele in den Ecken des Tores in nur 10,73 Sekunden ab. "Ich über das immer nach dem Training, aber es ist etwas anderes, wenn 20.000 Leute zuschauen", sagte der Superstar. Shea Weber (Montréal Canadiens) hatte zum dritten Mal in Folge den härtesten Schuss. Mit 165,4 km/h gewann der Verteidiger vor Rookie Patrik Laine (Winnipeg Jets/163,7). Das Allstar-Game findet am Sonntag (21.30 Uhr MEZ/Sport1) statt. mehr