Lille
Frankreich

"El Loco" Bielsa wird Trainer in Lille

Der frühere argentinische und chilenische Nationaltrainer Marcelo Bielsa wird zur kommenden Saison Coach des französischen Erstligisten OSC Lille. Dies gab der viermalige Meister am Sonntag bekannt. Für den exzentrischen 61-Jährigen, der den Spitznamen "El Loco" (Der Verrückte) trägt, ist es nach Olympique Marseille (2014/15) die zweite Station in der Ligue 1. Bielsa war im vergangenen Juli nach nur zwei Tagen als Trainer von Lazio Rom zurückgetreten, nachdem der Klub seine Transferwünsche offenbar nicht erfüllt hatte. Mit seinem Heimatland Argentinien war Bielsa 2002 bei der WM in Japan und Südkorea in der Vorrunde gescheitert, hatte aber 2004 die Copa América sowie Olympia-Gold gewonnen. Lille, derzeit in der Meisterschaft im unteren Mittelfeld der Tabelle, hatte sich im November von Trainer Frédéric Antonetti getrennt, seitdem ist Patrick Collot als Interimslösung im Amt. mehr

Frankreich

Paris Saint-Germain gewinnt ohne Trapp in Lille

Ohne Ersatzmann Kevin Trapp hat Frankreichs Serienmeister Paris Saint-Germain Platz zwei in der heimischen Liga vorerst zurückerkämpft. Edinson Cavani bescherte dem Hauptstadtclub am Freitag durch sein Tor einen 1:0 (0:0)-Sieg beim Tabellensechzehnten OSC Lille. Paris rückte in der Ligue 1 damit zumindest vorübergehend wieder bis auf drei Punkte an Tabellenführer OGC Nizza heran. Der einstige Stammkeeper Trapp saß erneut 90 Minuten lang auf der Bank. mehr