Lissabon
Französischer Meister

PSG eröffnet Jugendakademie in Lissabon

Der französische Fußball-Spitzenklub Paris St. Germain hat eine Jugendakademie in Lissabon eröffnet. Dort sollen künftig Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren trainieren können. "Portugal ist ein wichtiger Standort im Fußball und in vielen Bereichen mit Frankreich eng verbunden", sagte Klubdirektor Fabien Allègre der Nachrichtenagentur AFP. Bei der Eröffnungsfeier betonte der Klub, beim Aufspüren von Talenten nicht mit den lokalen Spitzenvereinen Benfica und Sporting Lissabon konkurrieren zu wollen. Botschafter für PSG ist Pauleta. "Ich bin sehr stolz und spüre eine große Verantwortung", sagte der frühere Starstürmer. PSG hat damit bereits in elf Ländern Akademien, unter anderem auch in Marokko und Brasilien. mehr

Dormagen

CDU: Ein Zug des Rhein-Ruhr-Express soll "Dormagen" heißen

Gestern gegen 12 Uhr befand er sich gerade im Landeanflug auf die portugiesische Hauptstadt Lissabon, wie sich im Internet nachvollziehen ließ: der Airbus A 321-231 "Dormagen", der im Sommer des Jahres 2000 von der Deutschen Lufthansa in Betrieb genommen wurde. Wenn es nach den örtlichen Ratsmitgliedern geht, dann wird der Flieger künftig nicht das einzige Verkehrsmittel sein, das den Namen der Stadt weit über ihre Grenzen hinaus trägt und bekannter macht. Jedenfalls stimmten sie jetzt einem Antrag der CDU-Fraktion zu, die sich dafür stark macht, einen Zug des Rhein-Ruhr-Express (RRX) nach Dormagen zu benennen. mehr

Davis Cup

Stebe bestreitet das erste Einzel in Play-offs

Cedrik-Marcel Stebe eröffnet am Freitag für das deutsche Davis-Cup-Team die Relegationspartie gegen Gastgeber Portugal. Der 26-Jährige aus Vaihingen trifft um 12.00 Uhr auf Joao Sousa. Das zweite Einzel bestreitet Jan-Lennard Struff gegen Pedro Sousa. Das ergab die Auslosung am Donnerstag im Palácio Marquês Pombal in Oeiras. In der Stadt rund 20 Kilometer westlich von Lissabon kämpft die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes gegen den Abstieg aus der Weltgruppe der besten 16 Nationen. Für das Doppel am Samstag nominierte Bundestrainer Michael Kohlmann zunächst die Davis-Cup-Debütanten Yannick Hanfmann und Tim Pütz. mehr