Litauen
Düsseldorf

Milliarden-Auftrag für Rheinmetall aus Australien

Rheinmetall steht kurz vor dem Abschluss eines der größten Rüstungsgeschäfte der Firmengeschichte. Die australische Regierung wolle die heimischen Streitkräfte mit insgesamt 211 Radspähpanzern des Typs Boxer ausrüsten, sagte der australische Premierminister Malcom Turnbull. Der Auftragswert liegt bei mehr als zwei Milliarden Euro. "Wir dürfen damit einen der größten Aufträge der jüngeren Unternehmensgeschichte erwarten", sagte der Vorstandschef von Rheinmetall, Armin Papperger. Der Auftrag selbst steht dem Unternehmen zufolge aber noch aus. mehr