Luiz Gustavo - News zum Fußball-Profi
Luiz Gustavo - News zum Fußball-Profi FOTO: afp, tk/ej
Luiz Gustavo
Wolfsburg-Profi

Luiz Gustavo vor Wechsel nach Marseille

Dem VfL Wolfsburg droht der nächste Verlust eines Leistungsträgers. Laut übereinstimmenden Medienberichten steht Kapitän Luiz Gustavo (29) unmittelbar vor einem Wechsel zum französischen Fußball-Erstligisten Olympique Marseille. Die französische Sporttageszeitung L'Equipe berichtet, dass der Brasilianer Gustavo bereits am Montag in Marseille zum Medizincheck erscheinen soll. Details wurden zunächst nicht bekannt. Gustavo war 2013 vom FC Bayern nach Wolfsburg gewechselt. Dort gewann er mit dem VfL 2015 die Vizemeisterschaft und den DFB-Pokal. Den Absturz in der vergangenen Saison, der fast zum Abstieg aus der Bundesliga geführt hätte, konnte aber auch Gustavo nicht verhindern. Unter anderem haben bereits Außenverteidiger Ricardo Rodriguez (Wechsel zum AC Mailand) und Torhüter Diego Benaglio (AS Monaco) den VfL verlassen. mehr

VfL Wolfsburg

Wollscheid gibt Comeback nach über sechs Monaten Pause

Philipp Wollscheid soll nach über einem halben Jahr unfreiwilliger Pause am Mittwoch sein Comeback in der Startelf des Bundesligisten VfL Wolfsburg geben. Der 28-Jahre alte Innenverteidiger ist von VfL-Coach Andries Jonker auserkoren, gegen den SC Freiburg den gelb-gesperrten Luiz Gustavo zu vertreten. "Philipp hat sich viel Mühe gegeben und gut trainiert. Er ist jetzt an der Reihe", sagte Jonker am Montag. Der von Stoke City vor der Saison ausgeliehene Wollscheid spielte bislang nur dreimal in dieser Spielzeit für den VfL, zuletzt am 24. September beim 1:2 in Bremen. Damals hieß Wolfsburgs Trainer noch Dieter Hecking. Unter dessen Nachfolger Valérien Ismaël war Wollscheid außen vor und wurde zweimal zum Regionalligateam abgeschoben. Unter anderem wegen der Verletzungsmisere in der Abwehr hatte Jonker als dritter Wolfsburger Chefcoach in dieser Saison Wollscheid aber wieder zu den Profis geholt. Zudem könnte auch Daniel Didavi nach zwei Spielen Pause aufgrund einer Adduktoren-Verhärtung wieder zum Kader gehören. "Ich hoffe, dass er am Mittwoch spielen kann", sagte Jonker. mehr

Bundesliga

Wolfsburg will keinen Spieler mehr holen

Bundesligist VfL Wolfsburg will trotz des Abgangs von Daniel Caligiuri zum FC Schalke 04 keine weiteren Transfers mehr tätigen. Bis zum Ende der Wechselfrist am Dienstag werde nichts mehr passieren, kündigte Sportchef Olaf Rebbe nach dem 1:2 (1:1) am Samstag beim FC Augsburg an. "Unsere Planungen sind abgeschlossen", sagte Rebbe. Auch weitere Abgängen sind nicht zu erwarten, der als Wechselkandidat gehandelte Luiz Gustavo solle beim VfL bleiben. "Es gibt definitiv kein Angebot", sagte Rebbe über Gerüchte aus Italien, Gustavo könnte noch bis Dienstag in die Serie A wechseln. In den vergangenen Wechselperioden hatte es vor allem in Wolfsburg stets bis kurz vor dem Ende der Frist immer noch hektische Transfers gegeben. mehr