Manuel Andrack
Elfmeterstiftung

Promis spielen Rollstuhl-Basketball

Fortuna-Spieler Kevin Akpoguma schnappt sich den Ball, spielt einen langen Pass auf Oliver Fink und der Mittelfeld-Akteur fackelt nicht lange, schließt ab und das Netz wackelt. "Das hat Spaß gemacht. Es ist eine neue Erfahrung für mich Top-Scorer zu sein", meint Fink lächelnd. Sechs Punkte machte er und führte das Team zum klaren 11:2 Erfolg. Normalerweise erzielen Fußballer Tore, aber diesmal standen Fink, Akpoguma sowie Jens Langeneke und Taylan Duman in gegnerischen Rollstuhl-Basketballteams. Auf Einladung der Elfmeterstiftung und in Kooperation mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW) begaben sich die Fortunen auf der Messe Rehacare auf neues spielerisches Terrain. Auf gewohntem Terrain bewegten sich hingegen die Rollstuhl-Basketball Junioren-Nationalspieler Dominik Vogt und Sebastian Staub. Sie fuhren den Kickern gehörig um die Nase. "Schon beeindruckend, was für ein Tempo die Jungs mit dem Rollstuhl gehen", sagte Fink. "Das war ganz schön anstrengend, besonders für den Oberkörper", ergänzte Akpoguma. mehr