Marokko
Formel E

Sieger Rosenqvist übernimmt Gesamtführung

Der Schwede Felix Rosenqvist hat in Marrakesch sein zweites Rennen in Folge in der Elektro-Rennserie Formel E gewonnen und damit nach dem dritten Wochenende auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Mahindra-Pilot siegte auf der anspruchsvollen Strecke in Marokko nach 33 Runden mit knapp einer Sekunde Vorsprung vor dem Schweizer Sebastien Buemi (Renault). Dritter wurde der Brite Sam Bird (Virgin), der im ersten Stint aufgrund von Getriebeproblemen an Boden verlor. Bird büßte trotz des Podiumsplatzes seine Führung im Ranking ein und belegt mit nunmehr 50 Punkten Rang zwei hinter Rosenqvist (54). mehr