Martin Walser
Neu In Der Stadtbücherei

Bilanz am Ende eines langen Schriftstellerlebens

Ungeachtet seines Alters von inzwischen 90 Jahren hat Martin Walser in den letzten Jahren Buch um Buch vorgelegt, darunter den Künstler-, Alters- und Liebesroman "Die Inszenierung", der den RP-Lesern hier 2013 vorgestellt wurde. Der neue "Roman" Martin Walsers trägt den etwas verschraubt wirkenden Titel "Statt etwas oder der letzte Rank" und ist - genau genommen - kein Roman, sondern eine literarische Selbstanalyse am Ende eines langen Schriftstellerlebens. mehr