Martina Gedeck - alle aktuellen Informationen
Martina Gedeck - alle aktuellen Informationen FOTO: Holger Lodahl
Martina Gedeck
Berlin

Filmemacherin Helma Sanders-Brahms ist tot

Die Regisseurin Helma Sanders-Brahms ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren in Berlin gestorben. Das teilte die Akademie der Künste mit. Sanders-Brahms drehte im Laufe von 40 Jahren 30 Filme, für die sie auch das Drehbuch schrieb. Zu ihren bekanntesten Werken gehören "Unter dem Pflaster ist der Strand" (1975), "Shirins Hochzeit" (1976), "Heinrich" (1976/77), "Deutschland, bleiche Mutter (1980)", "Mein Herz - niemandem!" (1996/97) und zuletzt "Geliebte Clara" (2008). Sanders-Brahms setzte sich vor allem mit den Themen Frauenbewegung, Arbeitswelt und Migration auseinander. Die Werke der Autorenfilmerin gehörten in den 1970er Jahren zu den wichtigen politischen Filmen der Bundesrepublik - größere Anerkennung als in Deutschland fand sie mit ihren Filmen oft im Ausland, vor allem in Frankreich. mehr