Thema
Mazda

Ein Diesel zum Dahingleiten

Das fällt auf Für die Mittelklasse ist dieser Kompakte überdurchschnittlich gut ausgestattet. Spurhalteassistent, Rückfahrsensoren, schlüsselloser Einstieg und Motorstart, Tempomat und sogar ein Head-up-Display sind in der höchsten Ausstattung serienmäßig an Bord. Ein Sieben-Zoll-Bildschirm ragt aus der Mittelkonsole, er zeigt alle wichtigen Infos, auch die des eingebauten Navis. Die Bedienung über ein Rädchen in der Mittelkonsole und die Tasten daneben ist zwar nicht intuitiv, aber schnell erlernbar und macht dann richtig Spaß. Außerdem fühlt sich das Material wertig an – das hält ein paar Jahre. mehr